DAS FRAUNHOFER-INSTITUT IGCV SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE/N STUDENTISCHE/N MITARBEITER/IN FÜR
SEMESTER-/ MASTERARBEIT Industrie 4.0: Entwicklung einer graphenorientierten Wissensdatenbank zur Speicherung und Anwendung von Expertenwissen aus der Produktion

Projekt-/Themenbeschreibung:
Im Produktionsumfeld sind für unterschiedliche Tätigkeiten eine Vielzahl an Fachkräftentätig, die ihr Expertenwissen anwenden, oftmals aber nicht weitergeben (können). In Simulationsmodellen für die Fertigungssteuerung ist dieses Wissen über das zukünftige Verhalten des Produktionssystem wichtig, um valide Simulationsexperimente durchführen zu können. Aus diesem Grund soll eine graphenorientierte Wissensdatenbank entwickelt werden, die es ermöglicht, das Expertenwissen zu speichern und für die Anpassung des Simulationsmodells zur Verfügung zu stellen.

Ihre Aufgaben:
• Literaturrecherche zu technischen Anwendungen von graphenorientierten Datenbanken
• Konzeptioneller Aufbau der Wissensdatenbank (WDB)
• Umsetzung der WDB mit dem Softwaretool neo4j und anhand eines Demonstrators am Fraunhofer IGCV
• Realisierung eines User Interfaces für die weitere Speicherung von Expertenwissen
• Umsetzung einer Schnittstelle zur Anwendung des gespeicherten Wissens in der Modellanpassung
• Test des Gesamtsystems

Was Sie mitbringen

• Methodische, eigenständige und engagierte Arbeitsweise
• Technisches Studium; Maschinenbau, Informatik oder vergleichbar
• Programmierkenntnisse im Bereich python/Java wünschenswert
• Datenbankkenntnisse von Vorteil

Was Sie erwarten können

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit bei unsaktiv mitzugestalten.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
M.Sc. Kilian Vernickel
Kilian.vernickel@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Am Technologiezentrum 10
86159 Augsburg

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
Kilian.vernickel@igcv.fraunhofer.de

Kennziffer: IGCV-2021-26 Bewerbungsfrist:
counter-image