Die FRAUNHOFER-EINRICHTUNG FÜR ENERGIEINFRASTRUKTUREN UND GEOTHERMIE IEG WURDE FÜR DIE ENERGIEWENDE GEGRÜNDET UND SUCHT NUN KREATIVE KÖPFE MIT START-UP-MENTALITÄT, DIE SICH BEIM AUFBAU DER EINRICHTUNG ENGAGIEREN UND PERSÖNLICHE GESTALTUNGSSPIELRÄUME NUTZEN WOLLEN.

VERSTÄRKEN SIE UNSER TEAM IN AACHEN, BOCHUM ODER COTTBUS ALS
PR-Manager*in im Bereich Public Relations / Kommunikation

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Die Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastruktur und Geothermie (Fraunhofer IEG) betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um.

Welche Aufgaben Sie bearbeiten

  • Konzeption und Erarbeitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Einrichtung
  • Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen, Informations- und Werbematerialien
  • Entwicklung, Begleitung und Umsetzung von Content-Strategien für die Forschungseinrichtung
  • Verarbeitung von Informationen (Text, Bild, Online-Präsentation) und Umsetzung dieser in mediengerechter Form
  • Erarbeitung und Pflege des Corporate Designs unserer Medien und Außendarstellungen
  • Mitwirkung bei der strategischen Planung des Einsatzes unterschiedlicher Kommunikationsmittel
  • Betreuung und Optimierung unserer Onlinepräsenzen
  • Pflege und Aktualisierung der Website und des Intranets
  • Verwaltung und Weitergabe des Presseverteilers an die entsprechenden Fachbereiche
  • Kontaktpflege und Austausch mit Journalisten und externen Dienstleistern

Was Sie mitbringen

  • Sie verfügen über eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich PR, Kommunikation, Marketing, Medienwissenschaften, Journalismus oder eines ähnlichen Fachgebietes.
  • Sie haben idealerweise bereits Erfahrung in einer Forschungseinrichtung, in einer mit öffentlichen Mitteln geförderten Einrichtung oder im öffentlichen Dienst gesammelt.
  • Sie haben ein gutes Gespür für Layouts und Designs von digitalen und analogen Medien.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Bereich PR und sind erfahren im Umgang mit verschiedenen Onlinepräsenzen.
  • Sie haben schon einmal mit Content-Management-Systemen und Content-Management-Programmen gearbeitet und beherrschen dazu die gängigen Office-Anwendungen (PowerPoint, Word, Excel, Outlook).
  • Sie verfügen über fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Eine hohe Sprachkompetenz, einwandfreie Rechtschreibung, Interpunktion und Grammatik sind für Sie selbstverständlich.
  • Kreativität, Umsetzungsstärke, Termintreue sowie eine strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus.

Was Sie erwarten können

  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das!
  • Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skill-Trainings und fachliche Weiterbildungen, um Ihr Potenzial bei uns aufzubauen und einzubringen.
  • Unsere Führungskräfte machen Sie stark, damit Sie erfolgreich sind.
  • Flexible Arbeitszeiten werden bei uns großgeschrieben, um individuelle Anliegen zu berücksichtigen.
  • Sie haben die Möglichkeit, Ihren Arbeitsbereich selbst zu gestalten und Ihre Ideen einzubringen
  • In unserer Forschungseinrichtung ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit ein.
  • Zudem profitieren Sie von Corporate-Benefits bei attraktiven Unternehmenspartnern und einem vergünstigten Jobticket.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Es wird die Verlängerung angestrebt, um Ihnen eine attraktive Karriereentwicklung im Fraunhofer IEG zu ermöglichen. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Wenn Sie an dem beschriebenen Themenfeld interessiert sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.04.2021 ausschließlich online über den unten stehenden Button. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen!

Inhaltliche Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr PD Dr. Frank Strozyk
Telefon: +49 151 67802187

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne:
Frau Jana Bienek
Telefon: +49 234 3210-941

www.ieg.fraunhofer.de

Kennziffer: IEG-2021-12 Bewerbungsfrist: 30.04.2021
counter-image