WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH
Automobilproduktion der Zukunft, Implementierung und Visualisierung von Smarten Services - Studien-/Abschlussarbeit in der ARENA 2036

Hinweis: Bedingt durch die aktuelle Corona-Situation kann die nachfolgende Stelle auch im Homeoffice besetzt werden.

In der ARENA2036 wird die Automobilproduktion von morgen, ohne Band und Takt, erforscht. Arbeitsinhalte, Arbeitsreihenfolge sowie die Arbeitsverteilung im Produktionssystem werden flexibel ausgelegt. Daraus resultiert ein sich kontinuierlich veränderndes Produktionslayout: Die Fluide Produktion. Betriebsmittels erhalten einen digitalen Zwilling. Die Daten des digitalen Zwillings können im Produktionsprozess an vielen Orten weiterverwendet werden, um Mehrwerte für die Produktion zu generieren. Es sollen anwendernahe Services entwickelt und implementiert werden. Diese Services basieren auf einer Service Oriented Architecture (SOA) mit MQTT als Netzwerkprotokoll und semantischen Beschreibungsbausteinen, die innerhalb der ARENA standardisiert wurden und die Verknüpfung smarter Produkte und Ressourcen ermöglicht. MQTT wird in der Praxis bereits vielseitig eingesetzt bspw. zur Realisierung von Smart Home System.
Ihre Aufgabe ist die Unterstützung der Produktionswissenschaftler in der Weiterentwicklung der Service-Architektur und der Implementierung neuer Datenmehrwertdienste.

Ausschreibung für die Fachrichtungen wie z.B.:

Automatisierungstechnik; Betriebswirtschaft; Betriebswirtschaft t.o.; Informatik; Kommunikationswissenschaften; Luft- und Raumfahrttechnik; Maschinenbau; Mathematik; Softwaredesign; Softwareengineering; technische Informatik; Technologiemanagement; Wirtschaftsingenieurwesen

Was Sie mitbringen


• Kenntnisse in der Programmierung mind. einer höheren Programmiersprache (z.B. Python)
• Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
• Kreativität und Interesse an der Entwicklung von Services
• Analytisches Denken, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
• Grundkenntnisse bzgl. Datenbanken (SQL), MQTT oder Node Red sind wünschenswert

Was Sie erwarten können


Ihre Aufgaben umfassen
• Analyse bestehender Datenquellen und deren potentielle Interaktionen
• Entwicklung von Smart Services in Python- oder Node Red-Programmierumgebung
• Implementierung der Services und Deployment im Rahmen der ARENA2036
• Entwicklung eines User-Interfaces für die Services

Was wir bieten

• Direkter Themenbezug zur Automobilproduktion über die ARENA2036
• Möglichkeit des Netzwerkens mit Automobilherstellern und Zulieferern
• Kostenloser Kaffee und ein einzigartiges Umfeld aus Start-Ups, Forschungseinrichtungen und Industrie
• Optional: Masterarbeit innerhalb eines neuartigen Produktionskonzeptes mit Praxisbezug

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Johannes Kienle
Recruiting
Tel. +49 711 970-1153

Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online Bewerbungssystem.

Kennziffer: IPA-2021-131 Bewerbungsfrist: -
counter-image