Studentische Mitarbeit an der Entwicklung eines agilen Prozessmanagementsystems

Das Fraunhofer IPK in Berlin steht seit über 35 Jahren für Exzellenz in der Produktionswissenschaft. Es betreibt angewandte Forschung und Entwicklung für die gesamte Prozesskette produzierender Unternehmen – von der Produktentwicklung über den Produktionsprozess, die Instandhaltung von Investitionsgütern und die Wiederverwertung von Produkten bis hin zu Gestaltung und Management von Fabrikbetrieben.

Das Geschäftsfeld Unternehmensmanagement arbeitet an der Entwicklung und Umsetzung innovativer Konzepte zur Gestaltung der Leistungserstellungsprozesse in Unternehmen, dem Management sowie an der Entwicklung von Methoden und Softwarewerkzeugen zur Unterstützung der Unternehmensplanung und -steuerung. Erfolgreiche Unternehmen stellen nicht nur wettbewerbsfähige Produkte her, sie verschaffen sich langfristig entscheidende Wettbewerbsvorteile durch Prozessinnovation.

Für die Entwicklung eines agilen Prozessmanagementsystems im Rahmen eines deutsch-chinesischen Forschungsprojekts benötigen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt Ihre Unterstützung! Haben Sie Lust, bereits während des Bachelorstudiums, Ihr theoretisches Wissen praxisorientiert anzuwenden und an Projekten mit Industriepartnern mitzuwirken? Dann bewerben Sie sich gleich heute und werden Sie Teil des Teams!

Ihre Aufgaben:

  • Aktive konzeptionelle und operative Mitarbeit an der Entwicklung eines agilen Prozessmanagementsystems mit industriellen Partnern des Maschinen- und Anlagenbaus
  • Eigenverantwortliche Planung und Umsetzung von Aufgaben als Teil des Projektteams
  • Mitgestaltung der deutsch-chinesischen Kooperation im Projekt
  • Einsatz in weiteren Beratungs- und Forschungsprojekten zu Zukunftsthemen
  • Recherchearbeiten zu den Themen Agilität, Resilienz und Corporate Foresight
  • Projektassistenz (u.a. Aufbereitung von Analysen und Präsentationen)


Was Sie mitbringen

  • Bevorzugt Student*in des Wirtschaftsingenieurwesens oder ähnlicher Ingenieurstudiengänge (ab dem 3. Bachelorsemester)
  • Interesse für Produktions- und Prozessmanagement
  • Spaß am Projektmanagement und Bereitschaft zur Projektassistenz
  • Strukturierte, sorgfältige und zielgerichtete Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Lernbereitschaft
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C2 Level) und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Office-Kenntnisse (PowerPoint, Word)

Was Sie erwarten können

  • Industrienahe Tätigkeit in einem interdisziplinären und innovativen Team
  • Spannende und abwechslungsreiche Einblicke in Zukunftsthemen der Produktion
  • Das herausfordernde chinesische Marktumfeld aus erster Hand erleben
  • Angenehme und offene Arbeitsatmosphäre mit viel Spielraum für eigene Ideen
  • Möglichkeit zur Anfertigung einer Abschlussarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Onboarding sowie kontinuierliche fachliche und persönliche Entwicklung

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 60 Stunden.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bei Fragen melden Sie sich gern bei:

Frau
Ramona Münich
E-Mail: oe220_office@ipk.fraunhofer.de

Tel. +49 30 39006-376


Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Recruiting-Portal mit Anschreiben, Lebenslauf und Notenübersicht.

Kennziffer: IPK-HIWI-2021-22 Bewerbungsfrist:
counter-image