WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH
Nummerische Simulation der Flake-Orientierung beim Tropfenaufprall auf Nasssubstrate – Parameter Studie - Studien-/Abschlussarbeit

Bei der Automobillackierung werden zunehmend Metallic-Lacke verwendet. Effektlacke enthalten zusätzlich zu Farb- bzw. Streupigmenten Effektpigmente. Der Farbton der Effektlack ist abhängig von der Flakeausrichtung im Lackfilm, welche von Tropfenauf-prallprozessen und Trocknungsprozessen beeinflusst wird.

Ausschreibung für die Fachrichtungen wie z.B.:
Luft- und Raumfahrttechnik; Maschinenbau; Physik

Was Sie mitbringen


  • Gute Lernfähigkeit
  • Grundwissen in der Strömungsmechanik und der nummerischen Simulation

Was Sie erwarten können


Im Rahmen dieser Tätigkeiten wird eine Abschlussarbeit vergeben. Betracht wird der Aufprallvorgang eines einzelnen Tröpfchens mit einer Pigmentflake. Die kommerziellen CFD-Programme werden in den Untersuchungen verwendet. Dabei kommen die sogenannte Volume-of-fluid-Methode (VOF) sowie das dynamische Netzmodell zum Einsatz. Zusätzlich werden die von IPA entwickelten Modellen für den Lacktropfen-Aufprall sowie die Bewegung des Pigmentes verwendet. Die Arbeiten werden sich auf folgende Punkte konzentrieren:

  • Durchführung der 3-dimentionalen nummerischen Simulation des Lacktropfenaufpralls auf Nasssubstrat und Analysierung der Flakeausrichtung
  • Untersuchung des Einflusses der Viskosität. Dabei werden Newtonian sowie Non-Newtonian Tropfen verwendet.
  • Untersuchung des Einflusses der Aufprallgeschwindigkeit
  • Ermittlung der Korrelationen zwischen der Pigment-Orientierung in der Endphase und der dimensionslosen Zahlen (Re-, We- und Oh-Zahl)
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Johannes Kienle
Recruiting
Tel. +49 711 970-1153

Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online Bewerbungssystem.

Kennziffer: IPA-2021-146 Bewerbungsfrist: -
counter-image