Assistent*in für die Prüfstelle »Strukturelles Kleben und Mechanik« und »F&E«

Das Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI, in Braunschweig sucht für den Fachbereich Qualitätsprüfung und -bewertung zum nächstmöglichen Termin eine*n Assistent*in für die Prüfstelle »Strukturelles Kleben und Mechanik« und »F&E «.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene Ausbildung zur*m Kauffrau*mann für Büromanagement oder einer vergleichbaren Qualifikation
  • Gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Erfahrungen in der Büroorganisation
  • Teamfähigkeit, ausgeprägtes Organisations- und Koordinationsgeschick
  • Freundliches und sicheres Auftreten sowie serviceorientiertes Verhalten und eine selbstständige Arbeitsweise setzen wir voraus
  • Erfahrung in der Projektkoordination (Industrie- und/oder F&E-Projekte)
  • Sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen


Was wir bieten

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit interessanten Themen aus nachhaltiger Forschung und Entwicklung
  • Eine kollegiale und kreative Arbeitsatmosphäre in engagierten, interdisziplinären Teams
  • Gestaltungsfreiräume zur Umsetzung kreativer Ideen
  • Eine intensive Einarbeitung und individuelle Weiterbildung
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie betriebliche Zusatzleistungen
  • Was Sie erwarten können

    Hierzu gehören unter anderem folgende Aufgaben:
    • Kommunikation mit Kunden
    • Koordination von Kundenaufträgen – vom Angebot bis zur Abrechnung
    • Koordination und Dokumentation von Prüfergebnissen
    • Administrative Unterstützung im Bereich F&E und von Industrieaufträge (projektbezogene Arbeit)
    • Administrative Unterstützung bei Lehrveranstaltungen der WKI | Akademie®
    • Definition und Koordination von Schnittstellen im Arbeitsbereich der Prüfstellen
    • Umgang mit Normen und Regelungswerken
    • Übersetzung von Dokumenten (Deutsch, Englisch)

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
    Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
    Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den unten angezeigten Button!

    Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
    Herr Malte Mérono
    Tel.: +49 531 2155-354

    Kennziffer: WKI-2021-14 Bewerbungsfrist: 16.5.2021
    counter-image