FACHINFORMATION IST IHR THEMA? WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR MIKROTECHNIK UND MIKROSYSTEME IMM IN MAINZ BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
FACHINFORMATIONSMANAGER*IN / BIBLIOTHEKAR*IN

Wir, das Fraunhofer IMM in Mainz, forschen und entwickeln in den Bereichen Energie, Chemie und Diagnostik. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der wasserstoffbasierten Energieversorgung, der nachhaltigen Chemie und Prozessanalytik sowie der personalisierten Diagnostik und Liquid Biopsy. Mit unserer Entwicklungsarbeit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu den gesellschaftlichen Herausforderungen »sichere, saubere und effiziente Energie«, »Klimaschutz, Umwelt und Ressourceneffizienz« sowie »Gesundheit«. 
  
Ihre Aufgaben
Als Fachinformationsmanager*in / Bibliothekar*in unterstützen Sie unsere Wissenschaftler*innen und Promovierenden aktiv in allen Fragen der Informationsbereitstellung, -recherche und -aufbereitung, bei Publikationen und dem dazugehörigen Rechtemanagement. Sie pflegen Datenbanken, sind für die öffentliche Sichtbarkeit unserer Publikationen zuständig, erstellen Übersichten und Auswertungen und entwickeln unsere Bibliothek sowie die Informationsbereitstellung gezielt weiter. Flankierend dazu arbeiten Sie mit an deutsch- und englischsprachigen Fachdokumentationen und der Dokumentenverwaltung sowie an verschiedenen administrativen Projekten.

Was Sie mitbringen

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Informationswissenschaften mit den Schwerpunkten Bibliotheks- oder Wissensmanagement oder eine vergleichbare Ausbildung
  • idealerweise Berufserfahrung in der Recherche, Beschaffung und Aufbereitung von Fachinformationen im ingenieur- und naturwissenschaftlich geprägten Umfeld sowie in der Verwaltung und Pflege eines Literaturbestands
  • Interesse an Naturwissenschaft, Technik und Informationstechnologien
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit MS Office, Recherchediensten und Datenbanken, Open Access sowie Software zur Literaturverwaltung (vorzugsweise Citavi)
  • Engagement, Teamgeist, Zuverlässigkeit und Organisationstalent in Kombination mit einer eigenständigen und strukturierten Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

  • einen modernen und flexiblen Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben und einer offenen, ergebnisorientierten und kooperativen Arbeitsatmosphäre
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im innovativen Arbeitsumfeld einer Forschungseinrichtung mit vielfältigen Einblicken in spannende Forschungsprojekte
  • Freiraum und Verantwortung, diverse Vernetzungsmöglichkeiten innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft sowie individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung, z. B. durch das Fraunhofer-Bildungsprogramm
  • flexible Arbeitszeiteinteilung zur optimalen Balance von Privatleben und Beruf

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins, Ihrer Gehaltsvorstellung und der Kennziffer IMM-2021-05:

Fraunhofer IMM
Personalwesen
Carl-Zeiss-Straße 18-20
55129 Mainz
E-Mail: personal@imm.fraunhofer.de


Kennziffer: IMM-2021-05 Bewerbungsfrist:
counter-image