WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH
Entwicklung und Implementierung von Konzepten zur robotischen Handhabung von Kunststoff-Schlauchsystemen im ATMP-Kontext - Studien-/Abschlussarbeit Robotik und Automation

Du hast Spaß an neuester Technik und interdisziplinären Themen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir in der Abteilung für Bioproduktionstechnik und Laborautomatisierung am Fraunhofer IPA bewegen uns an der Schnittstelle zwischen Ingenieurswissenschaften und Medizin-/Biotechnologie. Die Automatisierung von Prozessen im Labor hat großes Potential den breiteren Einsatz moderner medizinischer Therapien zu ermöglichen. Hierbei stellen wir uns der komplexen Herausforderung, unterschiedliche Labormaterialien und Kopplungssysteme in einem Workflow zu integrieren.

Im Rahmen einer Abschlussarbeit sollen Konzepte zum automatisierten Einlegen von Schläuchen und Verbrauchsmaterialien in ein aseptisches Schlauchschweißgerät untersucht und bewertet werden. Umgesetzt werden sollen diese Konzepte an einem 6-Achs-Roboterarm. Die entwickelten Ansätze sollen zudem unter verschiedenen regulatorischen Gesichtspunkten betrachtet und eingeschätzt werden. Vorwissen bzgl. regulatorischer Standards oder im biologischen Umfeld sind nicht erforderlich.
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Mögliche Fachrichtungen können z. B. sein:

Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Mechatronik, Robotik, Technische Kybernetik

Was Sie mitbringen


Was Du mitbringst:

  • Du musst dich gerade in einem laufenden Studium befinden
  • Motivation, Kreativität und selbstständiges Arbeiten
  • Technisches Verständnis und Interesse an neuen Themen
  • Studium der Ingenieurwissenschaften
  • Grund-Kenntnisse in der Programmierung C++, C#, Python oder vergleichbaren Sprachen
  • Kenntnisse in CAD-Konstruktion
  • Gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was Du erwarten kannst:

  • Einblick in die Entwicklung und experimentelle Arbeit beim Fraunhofer IPA
  • Wissenschaftliche Bearbeitung eines praxisrelevanten, hochaktuellen und spannenden Themas
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Team an einem innovativen Forschungsprojekt
  • Die Möglichkeit, kreativ zu arbeiten und Ihre eigenen Ideen zu verwirklichen
  • Flexible Arbeitszeiten und ein ausgezeichnetes Betriebsklima

Bitte füge Deiner Bewerbung ein Motivationsschreiben, Deinen Lebenslauf, Deinen aktuellen Notenspiegel sowie eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung bei.

Was Sie erwarten können


Deine Aufgaben umfassen:

  • Recherche von existierenden Greifmethoden für nicht-starre Materialien
  • Konzeption von geeigneten Handhabungsansätzen
  • Umsetzung des Handhabungskonzepts am 6-Achs-Roboterarm
  • Ggf. Verbesserung der Steuerung durch z.B. Einbinden von Sensorik oder Bildverarbeitung
  • Durchführen von Testreihen zur Bewertung der Erkennung
  • Einschätzen der erarbeiteten Konzepte unter regulatorischen Gesichtspunkten
40 Stunden/Monat

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Herr Johannes Kienle
Recruiting
Tel. +49 711 970-1153
 
Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online Bewerbungssystem.

Kennziffer: IPA-2021-170 Bewerbungsfrist: -
counter-image