DAS FRAUNHOFER IKTS AM STANDORT HERMSDORF BIETET IHNEN AB DEM 01.07.2021 EINE ANSPRUCHSVOLLE UND ABWECHSLUNGSREICHE TÄTIGKEIT ALS
Kaufmännische*r Mitarbeiter*in im Bereich Controlling und Finanzen

Das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS ist eines von 74 Instituten und Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft in Deutschland mit rund 28.000 Mitarbeitenden und betreibt anwendungsorientierte Forschung für Hochleistungskeramik. Die drei Standorte in Dresden und Hermsdorf (Thüringen) formen das größte Keramikforschungsinstitut Europas. Als Forschungs- und Technologiedienstleister entwickeln wir moderne keramische Hochleistungswerkstoffe, industrierelevante Herstellungsverfahren sowie prototypische Bauteile und Systeme in vollständigen Fertigungslinien bis in den Pilotmaßstab. Darüber hinaus umfasst das Portfolio die Kompetenzen Werkstoffdiagnose und -prüfung.

Sie verstärken unser Team mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Projektcontrolling laufender Forschungs -und Entwicklungsvorhaben sowie administrative Projektbegleitung von der Akquisitionsphase bis zum Projektabschluss
  • Aktive Unterstützung der Projektleitungen und Führungskräfte bei der Personaleinsatzplanung, Zeit- und Projektmittelzuordnung, Budgetsteuerung, bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen sowie bei der Qualitätssicherung von Prozesse
  • Mitwirkung am regelmäßigen Berichtswesen und bei Jahresabschlussarbeiten
  • Unterstützung der Verwaltungsleitung bei operativen und konzeptionellen Aufgaben sowie der Erarbeitung betriebswirtschaftlicher Entscheidungsvorlagen
  • Mitwirkung beim SAP-Integrationsprozess am Institut sowie am damit verbundenen Change Management

Was Sie mitbringen

Sie verfügen über ein betriebswirtschaftliches Studium (FH/ Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation und haben idealerweise bereits einschlägige Berufserfahrungen im Bereich Controlling und Finanzen.
Neben einer ergebnisorientierten, systematischen und eigenständigen Arbeitsweise verfügen Sie über ein sehr gutes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen.
Zu Ihren persönlichen Stärken gehören ein hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Teamgeist, Loyalität und die Fähigkeit, sich schnell in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten. Neben der Freude am Umgang mit Menschen runden der sichere Umgang mit Standard-Software, vorzugsweise anwendungsbreite Kenntnisse in SAP und sowie gute Englischkenntnisse Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Ein spannendes und herausforderndes Arbeitsumfeld
  • Moderne Infrastruktur
  • individuelle Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gern:
Frau Anne-Kathrin Arnhold
Tel.: +49 36601 9301-4806

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich noch heute über den Button "Bewerben". Passt die Stelle nicht zu Ihrem Profil? Finden Sie weitere spannende Stellenangebote auf unserer Karriereseite

https://www.ikts.fraunhofer.de/de/karriere.html

Kennziffer: IKTS-2021-39-HD Bewerbungsfrist:
counter-image