Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe sucht im Bereich "Presse und Kommunikation" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen
(Wissenschafts-)Redakteur*in

 

Was Sie mitbringen

Sie haben ein journalistisches (oder äquivalentes) Hochschulstudium absolviert und bereits Erfahrung im Wissenschaftsjournalismus sowie in der redaktionellen Umsetzung komplexer Inhalte gesammelt. Alternativ verfügen Sie über ein natur- oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium und über journalistische Erfahrung – etwa in Form eines journalistischen Volontariates. Sie haben Spaß daran, wissenschaftliche Inhalte crossmedial aufzubereiten und arbeiten sich mit Begeisterung in neue Themen ein. Daher sind Sie sicher im Verfassen und Optimieren von zielgruppengerechten Texten.

Wir wünschen uns eine im Medienbetrieb erfahrene Person mit großem Faible für die wissenschaftlichen Themen unseres Instituts und schneller Auffassungsgabe. Wir erwarten Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigenständigkeit, Flexibilität, Kreativität und Organisationstalent. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Arbeitsproben und einer expliziten Auflistung der von Ihnen beherrschten Programme und Tools sowie Ihres Kenntnisstandes in den Bereichen PR, Onlineredaktion und Social Media.

Was Sie erwarten können

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die redaktionelle Aufbereitung wissenschaftlicher Inhalte für unterschiedliche Medien und Zielgruppen, auch international. Sie recherchieren umfassende Themenzusammenhänge und setzen diese in unterschiedlichen Formaten crossmedial um. Sie kooperieren eng mit den Wissenschaftler*innen im Haus und stimmen Themen mit diesen selbstständig ab. Durch Ihren Einsatz treiben Sie die Presse- und Medienarbeit des Instituts voran und sind Teil eines Teams, in dem Sie in erster Linie klassische PR-Aufgaben der Kommunikation übernehmen. Sie unterstützen die Onlineredaktion bei der Pflege der Institutswebseite und den Projektwebseiten und betreuen eigenverantwortlich den anstehenden Intranet-Relaunch des Instituts. Zudem übernehmen Sie Aktivitäten im Bereich Social Media.

Das Fraunhofer ISI ist ein weltweit anerkanntes Exzellenzzentrum der Innovationsforschung. Durch die unterschiedlichen Schwerpunkte unserer sieben Competence Center bearbeiten wir zentrale Fragestellungen der Innovationsdynamik und Systemtransformation interdisziplinär und aus einer ganzheitlichen Perspektive. Das Institut bietet einmalige Möglichkeiten der Anwendung und Entwicklung von neuen Ansätzen in der Innovationsforschung. Es hat eine enge Anbindung an zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland.

Sie arbeiten an einem attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben in einem kollegialen Team. Wir bieten Ihnen eine flexible Arbeitszeitgestaltung und Sportangebote wie Rückenschule und Yoga. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir durch Kooperationen mit institutsnahen Kindertagesstätten sowie Angebote im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Mit umfang­reichen und zielgerichteten Fortbildungsmaßnahmen fördern wir Ihre individuelle Weiterentwicklung.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: Julia Ritz, Personalreferentin

Kennziffer: ISI-2021-040 Bewerbungsfrist: 06.06.2021
counter-image