Wir am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS bieten ab sofort eine spannende Tätigkeit in unserer Fraunhofer-Arbeitsgruppe für »Supply Chain Services SCS« am Standort Nürnberg als
Data Scientist* für Optimierung in Logistik und Produktion

Wir analysieren und optimieren digitalisierte Prozesse in Logistik und Produktion mit Hilfe von mathematischen Optimierungsmethoden und unterstützen namhafte Kunden durch die Optimierung unternehmensspezifischer Prozesse.

Haben Sie gute kommunikative Fähigkeiten und überzeugen durch ein sicheres Auftreten bei Kunden?

Dann haben wir genau die richtige Stelle für Sie!
Sie forschen in einem interdisziplinären Team an innovativen Optimierungsverfahren und Methoden der künstlichen Intelligenz zur Modellierung und Lösung unternehmensspezifischer Herausforderungen in Logistik und Produktion. In Forschungs- und Industrieprojekten erheben Sie Anforderungen für Optimierungsanwendungen, analysieren die anfallenden Daten und modellieren abgeleitete Optimierungssysteme. Sie leiten Projekte, entwickeln deren Inhalte methodisch weiter und steuern deren Implementierung in Zusammenarbeit mit unserer IT-Abteilung. Darüber hinaus organisieren Sie fortlaufend die Zusammenarbeit mit unseren namhaften Industriekunden.

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit mathematischem oder informatischem Bezug, wie z. B. Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsmathematik, gerne mit Vertiefung in Optimierung
  • Erfahrung in der Auswahl und Anwendung von Optimierungsmethoden und deren Modellierung
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und Zusammenhängen, bevorzugt in Produktion und Logistik
  • gute organisatorische Fähigkeiten und Interesse daran, Projekte eigenverantwortlich durchzuführen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was Sie erwarten können

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2019 in den Kategorien »Forschung« und »öffentlicher Sektor« des Trendence-Absolventenbarometers sowie im Randstad Employer Brand Research als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet.

  • Wir setzen auf innovative Ideen und konzipieren neuartige Lösungen. Sie können dabei sein und aktiv die Zukunft mitgestalten.
  • Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skills- und fachliche Weiterbildungen.
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das.

Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS optimiert durch Daten Prozesse, Organisationen und Geschäftsmodelle, indem sie wirtschaftswissenschaftliche Methoden und technologische Lösungen mit mathematischen Verfahren und Modellen verbindet.
Die Gruppe Optimization forscht an anwendungsnahen State-Of-The-Art Methoden im Bereich der Diskreten Optimierung und entwickelt Softwareprototypen für Unternehmen in Bereich Produktion und Logistik. Sie ist Teil der Abteilung Analytics, die auf den Gebieten Analytics, Künstliche Intelligenz und mathematische Optimierung im Kontext der Digitalisierung von Versorgungs- und Wertschöpfungsketten forscht.

Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Bitte geben Sie in der Bewerbung an, wie viele Stunden Sie gerne arbeiten möchten.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.

Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer: IIS-2021-49 über unser Online-Bewerbungsportal an Luca Marie Prietz.
Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, wie Sie auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden sind.

Kennziffer: IIS-2021-49 Bewerbungsfrist:
counter-image