DAS FRAUNHOFER IOF IN JENA BIETET IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS LABORANT*IN IM BEREICH DER MIKRO- UND NANOSTRUKTURIERTEN OPTIK
Laborant*in im Bereich Mikro- & Nanostrukturierte Optik

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Hierfür wurden wir 2018 im Trendence-Absolventenbarometer in der Kategorie Forschung als »TOP 1 Arbeitgeber Deutschland« ausgezeichnet.

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena betreibt anwendungsorientierte Forschung in der optischen Systemtechnik im direkten Auftrag der Industrie und im Rahmen von öffentlich geförderten Verbundprojekten. Das Leistungsangebot des Fraunhofer IOF umfasst Systemlösungen, beginnend mit neuen Designkonzepten über die Entwicklung von Technologien, Fertigungs- und Messverfahren bis hin zum Bau von Prototypen und Pilotserien für Anwendungen im Wellenlängenbereich von Millimeter bis Nanometer.

Die Arbeitsgruppe »Center for Advanced Micro- and Nano-Optics« beschäftigt sich mit dem Design, der Herstellung und Charakterisierung diffraktiver optischer Elemente. Die verwendete Kerntechnologie ist die Elektronenstrahllithographie, bei der Strukturen mit Nanometerpräzision in eine Resistmaske belichtet und durch nachgelagerte Ätzprozesse in ein Substrat übertragen werden. Die so gefertigten Beugungsgitter, Hologramme und Strahlformer finden Anwendung in der Raumfahrt, Astronomie und Laserindustrie. Zur Unterstützung der Arbeitsgruppe suchen wir eine Laborantin / einen Laboranten im Bereich lithographische Prozessierung, Ätztechnologie und Messtechnik.

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Durchführung von Prozessschritten entlang der kompletten lithographischen Herstellungskette, wie z. B. Reinigung und Inspektion von Substraten, Belackung lithographisch zu belichtender Substrate und deren Entwicklung sowie nasschemische Ätzprozesse
  • Charakterisierung geometrischer Eigenschaften von Mikro- und Nanostrukturen mittels Verfahren wie z. B. Elektronenmikroskopie und Rasterkraftmikroskopie
  • Charakterisierung optischer Eigenschaften von Beugungsgittern mittels Reflexions- und Transmissionsmessungen
  • Erstellung von Messprotokollen und Dokumentationen

Was Sie mitbringen

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Mikrotechnologin / zum Mikrotechnologen bzw. zur Physiklaborantin / zum Physiklaboranten.
  • Sie bringen Berufserfahrung im Bereich Optik bzw. lithographischen Herstellung optischer Elemente mit und sind bereit, auch im Reinraum zu arbeiten.
  • Zu Ihren Stärken zählen ein hohes Maß an Selbstständigkeit, eine systematische und verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie Einsatzbereitschaft, Teamorientierung und Kommunikationsgeschick.
  • Da das Fraunhofer IOF vielfältig auf internationaler Ebene arbeitet, setzen wir gute Englischkenntnisse voraus.
  • Ein freundliches, zuverlässiges und offenes Auftreten rundet Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine sehr gute Infrastruktur
  • Im Reinraum des Fraunhofer IOF steht Ihnen eine moderne technische Ausrüstung zur Verfügung.
  • Mitarbeit in einem kollegialen, aufgeschlossenen und interdisziplinären Team
  • Eigenverantwortliches Arbeiten sowie persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und einen familienfreundlichen Arbeitsplatz
  • Kooperation mit einer ansässigen Kindertagesstätte

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Sie begeistern sich für angewandte Forschung und neue Ideen und haben Interesse an der Arbeit in einem interdisziplinären Team? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns ausschließlich online über unser Bewerberportal zukommen lassen.

Kennziffer: IOF-2021-28 Bewerbungsfrist: 15.06.2021
counter-image