Für unseren Bereich »Audio und Medientechnologien« in Erlangen suchen wir eine*n
Softwareentwickler*in – Digitales Kino

Sie möchten gerne kreativ und innovativ arbeiten und vollkommen neue Softwarelösungen und Algorithmen für die Filmproduktion entwickeln?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Wir suchen nach einer*m neuen Teamkolleg*in mit Leidenschaft für Videothemen, die mit uns die Entwicklung von Algorithmen und Lösungen für die professionelle Filmproduktion vorantreibt. Filmproduzenten und Künstler schätzen die neuen Möglichkeiten der Multimediagestaltung und Erzählweise, die wir ihnen an die Hand geben. Darüber hinaus arbeiten wir an vielen verwandten Technologien, die für komplette Videosysteme notwendig sind: Von Produktionswerkzeugen für neuartige Videoformate bis hin zur Wiedergabe im Kino oder Anlieferung bei diversen Streaming-Anbietern.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung von Softwarearchitekturen für verschiedene Lösungen im Bereich der professionellen Videoverarbeitung
  • Definition von Modulen
  • Implementierung und Test der spezifizierten Module
  • Dokumentation

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Medientechnik, Informatik, Mathematik, Physik oder einer verwandten Fachrichtung
  • Interesse an digitaler Videosignalverarbeitung
  • Gute Kenntnisse in C++
  • Gute Kenntnisse in OpenGL
  • Kenntnisse in 3D rendering APIs (OpenGL, Vulkan, Metal etc.) 
  • Mitarbeit in mindestens einem außeruniversitären Softwareprojekt

Die Position ist auch für Berufsanfänger*innen mit entsprechenden Vorkenntnissen und Erfahrung durch Praktika, Studien- oder Abschlussarbeiten geeignet.

Was Sie erwarten können

  • Eine offene, angenehme Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Team
  • Aufgaben im Bereich der neuesten Videothemen
  • Herausfordernde Projekte mit hoher praktischer Relevanz
  • Enge Zusammenarbeit mit internationalen Großkunden
  • Die Möglichkeit, Ihre technologische und wissenschaftliche Fachkompetenz auszubauen
  • Persönliche Weiterentwicklung durch Fortbildungsprogramme
  • Work-Life-Balance: flexible Arbeitszeiten sowie Angebote, die den Ausgleich zwischen Privat- und Berufsleben fördern




Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Sie haben Lust, bei uns mitzuarbeiten?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer IIS-2021-56 an Claudia Kestler-Böhm.

www.iis.fraunhofer.de

Kennziffer: IIS-2021-56 Bewerbungsfrist:
counter-image