5G IST IHR THEMA? WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO IN STUTTGART BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Wissenschaftliche Hilfskraft für 5G-Showcases

Das Team »Digital Business Services« des Fraunhofer IAO erforscht und entwickelt Smart Services u. a. im Kontext von 5G und dem Internet der Dinge. Dabei arbeiten wir zusammen mit Unternehmen an der Umsetzung konkreter Anwendungsfälle. Die daraus entstehenden Erkenntnisse werden für Unternehmen aufbereitet und durch verschiedene Transfermaßnahmen bereitgestellt und angeboten.

Wir suchen eine studentische Hilfskraft, die zum einen den Betrieb unseres 5G-Campusnetzes unterstützt. Zum anderen einen Showcase auf Basis von 5G, Wi-Fi 6 und eines Raspberry Pis weiterentwickelt – Kreativität und Ideen sind hier gefragt. Diese Showcases sollen die Unterschiede zwischen Wi-Fi 6 und 5G und die jeweiligen Leistungspotenziale aufzeigen.

Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Pflichtpraktikums bzw. eines Praxissemesters durchgeführt werden. Dieses muss in der Studienordnung vorgeschrieben sein.

Ihre Aufgaben:
Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team an innovativen und spannenden Forschungsthemen und Projekten mit folgenden Tätigkeiten:

  • Unterstützung beim Betrieb unseres 5G-Campusnetzes
  • Weiterentwicklung eines 5G-Showcases auf Basis von 5G, Wi-Fi 6 und eines Raspberry Pis

Was Sie mitbringen

  • Sie sind ein*e eingeschriebene*r Student*in
  • Gute Programmierkenntnisse in z. B. in Python, C (++) und Java etc.
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können

Bei uns erwarten Sie anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen Forschungsumfeld. Des Weiteren bieten wir Ihnen:
  • Raum für Entfaltung und Partizipation sowie flexible Arbeitszeiten
  • Praxisrelevante Themen und progressive Technologien
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt mindestens 40 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Dimitri Evcenko
Telefon: +49 711 970-5131

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online.

Kennziffer: IAO-Hiwi-2021-29 Bewerbungsfrist: 30.06.2021
counter-image