BEI UNS AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PHOTONISCHE MIKROSYSTEME IPMS ARBEITEN SIE SCHON IM STUDIUM AUF AUGENHÖHE MIT DEN BESTEN UND FORSCHEN PRAXISBEZOGEN IN IHRER ABSCHLUSSARBEIT FÜR DIE ANWENDUNG.

SEIEN SIE DABEI, WENN DIE ZUKUNFT ENTSTEHT UND NUTZEN SIE AB SOFORT DIE CHANCE ZUR ERSTELLUNG EINER
Master-/Diplomarbeit zum Thema: Untersuchung eines Silizium-Photomultipliers für die Li-Fi Datenübertragung

Die fortscheitende Entwicklung der optisch-drahtlosen Kommunikation führt zu kontinuierlich steigenden Datenraten, welche immer höhere Anforderungen an die Sender- und Empfängerschaltkreise stellen. Ein besonders sensitiver optischer Empfänger ist notwendig um hohe Datenraten über möglichst große Reichweiten zu realisieren.
Der Silizium-Photomultiplier (SiPM) ist ein optischer Detektor mit extrem hoher Empfindlichkeit und eignet sich deshalb um besonders schwache Signale zu detektieren. Dies ermöglicht perspektivisch eine Datenübertragung über große Reichweiten.

Das Fraunhofer IPMS entwickelt seit vielen Jahren Transceiver zur optisch-drahtlosen Kommunikation. Im Rahmen dieser Arbeit soll ausgehend von einem vollfunktionstüchtigen Receiver mit PIN-Photodiode ein Receiver mit einem SiPM entwickelt werden. Dieser SiPM-Receiver soll in Bezug auf Bandbreite, Rauschen und Linearität untersucht werden. Darauf aufbauend soll die Tauglichkeit zur Datenübertragung analysiert werden, indem experimentell OOK-Signale und OFDM-Signale übertragen werden.

Schwerpunkte:

  • Einarbeitung in die Li-Fi Technologie, Photodetektoren und SiPM im Speziellen
  • Einarbeitung in Schaltungs- und Simulationssoftware (z.B. OrCAD Capture, PSpice)
  • Auswahl eines geeigneten SiPM sowie Aufbau und Inbetriebnahme eines Li-Fi Receivers mit SiPM
  • Untersuchung von Bandbreite, Rauschen, Linearität und Datenübertragungseigenschaften
  • Vergleich der Ergebnisse mit dem Stand der Technik am Fraunhofer IPMS und der Literatur

Was Sie mitbringen


  • Studium im Bereich Elektrotechnik, Physik oder vergleichbar
  • Grundlegende Kenntnisse in Schaltungstechnik und Nachrichtentechnik
  • Hohe Motivation zur selbstständigen Bearbeitung der Aufgaben
  • Zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können


Wir bieten Ihnen ein spannendes Thema und individuelle Betreuung bei der Erstellung Ihrer Master-/Diplomarbeit durch erfahrene Mitarbeitende. Auf Sie wartet ein motiviertes und dynamisches Team in einer sehr gut ausgestatteten Forschungs- und Entwicklungslandschaft. Zudem bieten wir Ihnen Anknüpfungspunkte im Rahmen Ihres Studiums oder Ihres Berufseinstiegs, z.B. eine anschließende Promotion oder der Beginn Ihrer wissenschaftlichen Karriere als Nachwuchswissenschaftlerin bzw. Nachwuchswissenschaftler am Fraunhofer IPMS. Wir unterstützen Sie dabei!

Die Durchführung der wissenschaftlichen Arbeit ist im Geschäftsfeld Wireless Microsystems (WMS) am Fraunhofer IPMS in Dresden vorgesehen. Die Prüfungsleistung erfolgt über die Anbindung an eine deutsche Fachhochschule/Universität und richtet sich nach dem jeweiligen Landeshochschulgesetz.
Die Stelle ist für die Dauer der wissenschaftlichen Arbeit befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS arbeitet auf internationalem Spitzenniveau an nanoelektronischen, mechanischen und optischen Komponenten und ihrer Integration in winzigste, »intelligente« Bauelemente und Systeme. Gemeinsam mit der Industrie, Dienstleistungsunternehmen und der öffentlichen Hand entwickeln wir innovative Lösungen zum direkten Nutzen für Unternehmen und zum Vorteil der Gesellschaft. Unsere Technologien finden sich in allen relevanten Märkten, wie der Informations- und Kommunikationstechnik, Konsumgüterelektronik, Halbleiterindustrie sowie Automobil- und Medizintechnik.

Kontakt

Personalabteilung I Frau Sabrina Weimert I Tel.: +49 (0)351 8823 415
Fachabteilung I Herr René Kirrbach I Tel.: +49 (0)351 8823 375

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, aktueller Notenübersicht und Immatrikulationsbescheinigung. Falls bereits Abschlusszeugnisse oder Arbeits-/Praktikumszeugnisse vorliegen, können Sie diese ebenfalls gern anfügen.

Kennziffer: IPMS-2021-78 Bewerbungsfrist: solange online
counter-image