Bildungsmanager*in / Didaktiker*in

Das Fraunhofer IST forscht in verschiedensten Anwendungsfeldern wie z. B. nachhaltige Energiespeicher, Mobilität, Pharmazietechnik, sowie im Bereich der Oberflächentechnik mit den zugehörigen Produkt- und Produktionssystemen. Die Abteilung Verfahrens- und Fertigungstechnik für nachhaltige Energiespeicher erschließt dabei gemeinsam mit namhaften Unternehmen und Organisationen die Potenziale einer deutschen Batterie- und Wasserstoffwirtschaft. Ausgehend von den Anforderungen einer nachhaltigen Entwicklung adressiert das Team zentrale Fragestellungen der Energie- und Ressourceneffizienz der gesamten Wertschöpfungskette von Energiespeichern und Wasserstofftechnologien einschließlich deren Analyse und Bewertung im Hinblick auf Kosten und potenzielle Umweltwirkungen.

Für den Aufbau und die Entwicklung von Qualifizierungsprogrammen mit erstem Fokus auf die Anwendungsfelder Energiespeicher und Wasserstofftechnologien sucht das Fraunhofer IST zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Bildungsmanager*in oder Didaktiker*in.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Leitung neuer Qualifizierungsprogramme im Kontext Energiespeicher und Wasserstofftechnologien für unterschiedliche Zielgruppen, insbesondere für Fachkräfte
  • Aufbau oder Weiterentwicklung von Qualifizierungsprogrammen für weitere Anwendungsfelder
  • Konzeption, didaktische Planung, Umsetzung und Evaluation der Programme in enger Abstimmung mit weiteren Stakeholdern
  • Auf-, Ausbau und Umsetzung von digitalen Lernarrangements und Blended-Learning-Konzepten
  • Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen rund um digitales Lernen

Was Sie mitbringen

  • Sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem relevanten Studiengang (Medienbildung, -didaktik, -pädagogik, Wirtschaftspädagogik, -psychologie, Personalmanagement, Bildungswissenschaften, Didaktik, Medien & Kommunikation o.ä.)
  • Erfahrung im Kontext innovative Lehr-Lernkonzepte und Erwachsenenbildung
  • Erfahrung im Bereich E-Learning & Blended Learning oder Learning Experience Design von digitalen Medien
  • Gutes technisches Verständnis und idealerweise Vorkenntnisse im Bereich Energiespeicher und/oder Wasserstofftechnologien
  • Fähigkeit komplexe Inhalte verständlich und zielgruppenorientiert unter Nutzung moderner, digitaler Medien und Lerntechnologien zu vermitteln
  • Fähigkeit, andere Personen zu motivieren und anzuleiten
  • Lösungsorientiertes, vernetztes Denken und Handeln sowie Kreativität und Gestaltungswillen
  • Außerordentliche Kommunikationsfähigkeiten und ausgeprägtes Organisationstalent
  • Sicheres Auftreten auch in herausfordernden Situationen

Was Sie erwarten können

  • Enge Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Stakeholdern, insbesondere mit regionaler Industrie, Wissenschaft, Kommunen und Politik
  • Professionelle und kreative Arbeitsatmosphäre in engagierten, interdisziplinären Teams
  • Gestaltungsraum zur Umsetzung innovativer Ideen
  • Erstklassige Ausstattung und einzigartige Forschungsinfrastruktur
  • Individuelle Weiterqualifizierung

Wir bieten Ihnen Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Weiterhin unterstützen wir Doppelkarrierepaare und sind Mitglied des Dual Career Netzwerkes SüdOstNiedersachsen.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den unten angezeigten Button!

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Stefan Blume
Tel.: 0531 2155-532

Kennziffer: IST-2021-43 Bewerbungsfrist: 7.6.2021
counter-image