Sie wollen ihre Freude an der Arbeit mit Zahlen mit den wissenschaftlich-technischen Fragestellungen eines Forschungsinstituts verknüpfen und als kaufmännische*r Sparringspartner*in für unsere Mitarbeitenden agieren? Dann suchen wir Sie!

WIR AN DER FRAUNHOFER EMFT BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT an unserem Standort in München EINE ABWECHSLUNGSREICHE TÄTIGKEIT ALS

Controller*in für Projekt- und Institutscontrolling

Die Fraunhofer EMFT betreibt angewandte Forschung an Sensoren und Aktoren für Mensch und Umwelt. Die über 120 Mitarbeitenden an den drei Standorten München, Oberpfaffenhofen und Regensburg verfügen über langjährige Erfahrung und umfangreiches Know-how in Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik. Das Technologieangebot der Einrichtung reicht von Halbleiterprozessen und MEMS-Technologien über 3D-Integration bis hin zur Folienelektronik.
 
Die Verwaltung der EMFT versteht sich als Dienstleister gegenüber den wissenschaftlichen Abteilungen und bietet diesen aktiven Support in allen kaufmännischen und administrativen Tätigkeitsbereichen.

Im Einzelnen ergeben sich hieraus die folgenden Tätigkeiten in unserem Controlling-Team:

  • Erstellung sowie aktive und eigenständige Steuerung des Jahresbudgets und der regelmäßigen Hochrechnungen
  • Durchführung der Jahresabschlussarbeiten
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Anträgen zu Forschungsprojekten
  • Beratung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu den verschiedenen öffentlichen Förderinstrumenten (national und international) und zur finanziellen Projektabwicklung
  • Ausfertigung und Prüfung ausgehender Angebote inkl. der Sicherstellung der Exportkontrolle
  • Projektkalkulation, Projektcontrolling, Terminüberwachung und Fakturierung
  • Überwachung der Entwicklung der Personal- und Gemeinkostensätze
  • Erstellung regelmäßiger Berichte und Kennzahlen
  • Schnittstelle zwischen Abteilungen des Instituts und der Zentralverwaltung von Fraunhofer
  • Weiterentwicklung von Controlling-Instrumenten und des administrativen Projektmanagementprozesses

Was Sie mitbringen

Sie haben ein ausgeprägtes Zahlenverständnis, erkennen die Zusammenhänge zwischen den wissenschaftlich-technischen Fragestellungen eines Forschungsinstituts und den betriebswirtschaftlichen Erfordernissen und können diese gut miteinander verbinden.

Darüber hinaus verfügen Sie über:
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master- oder Bachelorabschluss) in Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Rechnungswesen und Controlling oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Finance und Controlling
  • Kenntnisse und Erfahrung im Zuwendungsrecht sowie Grundkenntnisse im öffentlichen Vergaberecht sind von Vorteil
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Kenntnisse in MS Office; SAP-Kenntnisse (FI und CO) sind wünschenswert

Sie zeichnen sich außerdem durch eine hohe Serviceorientierung aus und wollen gerne Verantwortung übernehmen. Dabei bevorzugen Sie eine eigenverantwortliche, lösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise. Durchsetzungsvermögen, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und der Freude an der Arbeit im Team runden Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können

Wir bieten Ihnen in unserem Team eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum.
Bei uns können Sie eigene Akzente setzen, Ihre Ideen realisieren und sich beruflich und persönlich weiterentwickeln. Dabei unterstützen Sie verschiedene Angebote der Fraunhofer-Gesellschaft um Familie, Beruf und Karriereentwicklung bestmöglich miteinander zu vereinbaren.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht mit einbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zur Stelle beantwortet gerne:
Andrea Keill, Verwaltungsleiterin
Telefon: 089 / 54759-507

www.emft.fraunhofer.de

Bewerben Sie sich direkt online durch Klick auf den "Bewerben"-Button.

Kennziffer: EMFT-2021-15 Bewerbungsfrist: 06.06.2021
counter-image