Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe "Batteriesystemtechnik" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer
Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "Tests und Alterungsmodellierung der Batterien in der Zweitanwendung"

Was Sie erwartet
Im Batterielabor des Fraunhofer ISE werden auf über 140 Testkreisen Batterien von der Knopfzelle bis zur Batteriebank getestet. Auf der Basis dieser Ergebnisse erstellen wir Batteriemodelle, führen Simulationen durch und bauen komplette Batteriesysteme auf.
Die durchzuführende Arbeit ist einen Bestandteil des laufenden Projekts, in dem die gebrauchten Fahrzeugbattarien für die Zweitanwendung im Pufferspeicher untersucht und die Restlebensdauer (RUL) prognostiziert werden. Dafür ist es notwendig die Alterungstests unter typischen Temperatur- und Betriebsbedingungen durchzuführen, die Alterungsmodelle zu erstellen und eine von vorhandenen RUL-Verfahren zu addaptieren und zu implementieren.


Ihre Aufgaben sind:

  • Einarbeitung in vorhandene Vorarbeiten 
  • Recherche zum Strand der Technik 
  • Durchführung der Alterungstests und Auswertung der Messergebnisse 
  • Erstellung der Alterungsmodelle 
  • Analyse der Einflüsse von Betriebsbedingungen 
  • Gegenüberstellung der RUL-Verfahren
  • Anwendung des Verfahrens zur Bestimmung der Restlebensdauers 
  • Entwicklungs eines Simulationswerkzeugs zur Bestimmung der RUL 

 Was Sie mitbringen
  • Eingeschriebene/r Student/in im Bereich Elektrotechnik, Energietechnik, Physik oder vergleichbar 
  • Einschlägige Kenntnisse und Berufserfahrungen im Bereich Elektrotechnik und Batterien
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Messtechnik, Programmierung, Simulation 
  • Teamfähigkeit
  • Genauigkeit, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise 
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Kenntnisse in Python und Matlab 
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schritt, ideralerweise Deutsch als Muttersprache


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Dr. Nina Kevlishvili, Tel.: +49 (0)761 45 88-2042

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
nina.kevlishvili@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2021-203 Bewerbungsfrist:
counter-image