Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Batteriesystemtechnik“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter zur Erstellung einer
Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "Studie zum Stand der Technik und Wissenschaft im thermischen Durchgehen und Propagation von Li-Ionen Batterien und Analyse des Forschungsbedarfes"

Was Sie erwartet

Lithium-Ionen-Batterien finden immer stärkere Verbreitung. Gleichzeitig ist die Sicherheit der Batteriespeicher weiterhin eine zentrale Herausforderung dieser Technologie. Daher sind die systematischen Untersuchungen der Prozesse beim Thermal Runaway, die Analyse der Übertragungsvorgänge auf die Nachbarzellen und ihre Folgen, sowie die Entwicklung der Gegenmaßnahmen die Meilensteine auf dem Weg zur Vermeidung der Propagation. Im Rahmen dieser Abschlussarbeit soll eine vollständige Übersicht über den Stand der Wissenschaft und Technik zu den aktuellen Tätigkeiten in Prozessverständnis und Entwicklung der Gegenmaßnahmen für verschiedene Anwendungen zusammengestellt und bewertet werden, mit dem Ziel die Wissens- und Forschungslücken aufzudecken.



Ihre Aufgaben sind
  • Einarbeitung in das Themengebiet Thermal Runaway und Propagation der Li-Ionen Batterien und passender Simulationswerkzeuge
  • Definition der Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte
  • Literaturrecherche zu den definierten Schwerpunkten
  • Erstellung der systematisierten Literaturdatenbank
  • Gegenüberstellung der Messmethoden, Equipments, Prüflinge, Versuchsaufbau und Messergebnisse
  • Analyse der vorhandenen Daten auf ihre Vollständigkeit und Abweichungen bei vermeintlich gleichen Messungen
  • Ableitung des Forschungs- und Entwicklungsbedarfes 

Was Sie mitbringen
  • Eingeschriebene/r Studentin/Student der Fachrichtung Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik oder vergleichbar
  • Idealerweise erste Berufserfahrungen im Bereich Elektrotechnik 
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Messtechnik, Thermodynamik und Batteriesicherheit
  • Teamfähigkeit
  • Genauigkeit, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Citavi, Latex
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Dr. Nina Kevlishvili, Tel.: +49 (0)761 45 88-20 42

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
keval.brahmbhatt@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem
pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2021-227 Bewerbungsfrist:
counter-image