(Text !) IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH (Text !) ALS
Entwicklung eines Messsystems zur Analyse und Bewertung pathologischer Bewegungsabläufe - Studien-/Abschlussarbeit

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist bekannt für anwendungsorientierte Forschung auf zukunftsweisenden Themengebieten. Die Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie in Mannheim ist stark mit dem industriellen und akademischen Umfeld vernetzt und verfügt über modern ausgestattete Räumlichkeiten und Labore. Die Arbeitsgruppe „Biomedizinische Sensoren und Mikrosysteme“ besteht aus einem interdisziplinären Team, in dem messtechnische Verfahren in die medizinische Anwendung gebracht werden. Ihre Arbeit wird sowohl fachlich als auch organisatorisch engmaschig betreut.

Ausschreibung für die Fachrichtungen:
Automatisierungstechnik; Elektrotechnik; Informatik; Maschinenbau; Mathematik; Mechatronik; Physik; Regelungstechnik; Softwaredesign; Softwareengineering; technische Informatik

Was Sie mitbringen


Studierende sollten möglichst über praktische und theoretische Kenntnisse im Bereich Messtechnik und Elektrotechnik Systeme verfügen. Erfahrung mit Programmierung (z.B. in C und Python), sowie mit der Verarbeitung und Auswertung von Sensordaten sind außerdem von Vorteil. Es wird großer Wert auf eine sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise gelegt. Diese Ausschreibung richtet sich an ausschließlich an Studierende, die eine Abschlussarbeit durchführen wollen.

Was Sie erwarten können


Die Bewertung von Bewegungsabläufen wird täglich von Fachpersonal in zahlreichen medizinischen Disziplinen, z.B. in der Physiotherapie, Orthopäde und Geriatrie, durchgeführt. Diese erfolgt häufig nur im Rahmen einer Untersuchung und nicht kontinuierlich. So ist es der Patientin bzw. dem Patienten nur schwer möglich, im Alltag selbst zu erfahren, ob beispielweise die in der Therapie gelernten Übungen korrekt durchgeführt werden. Tragbare, miniaturisierte Sensorsysteme und eine automatische Auswertung sollen hier eingesetzt werden, um kontinuierlich Rückmeldung über die Bewegungsabläufe zu liefern und so einen Beitrag zu einer nachhaltig verbesserten Behandlung leisten.

Im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit soll ein Demonstrator auf Basis eines bestehenden Konzeptes aufgebaut und getestet werden, welcher Sensordaten von Bewegungsabläufen sammelt und spezifische Merkmale automatisiert extrahiert.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Johannes Kienle
Recruiting
Tel. +49 711 970-1153

Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online Bewerbungssystem.

Kennziffer: IPA-2021-283 Bewerbungsfrist: -
counter-image