WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Studentische Hilfskraft für das Fraunhofer-Leitprojekt »Cognitive Agriculture«

Im Fraunhofer-Leitprojekt »Cognitive Agriculture« (kurz: »COGNAC«) forschen acht Fraunhofer-Institute gemeinsam im Bereich Smart Farming, um Landwirt*innen in einer digitalisierten Welt hohe Produktivität im Einklang mit weiteren Zielen wie Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz oder Produktqualität zu ermöglichen. Zur Unterstützung bei der Analyse und Entwicklung von Softwarelösungen im Kontext Smart Farming sucht das Fraunhofer IESE eine/n studentische/n Mitarbeitende/n. 

Was du mitbringst

  • Englisch zur Verständigung im internationalen Team
  • Sehr gute Kenntnisse in der Java-Programmierung
  • Grundlegende Kenntnisse in der JavaScript-Programmierung
  • Interesse an Docker, Spring Boot und React
  • Kreativität und Kommunikationsfähigkeit

Was du erwarten kannst

Dich erwarten spannende und vielseitige Aufgaben in unserem Projekt, mit dem wir am Fraunhofer IESE die digitale Landwirtschaft voranbringen wollen. Konkret suchen wir eine engagierte Entwicklerin oder einen engagierten Entwickler zur Mitarbeit in folgenden Bereichen:
  • Erstellung von Softwareprototypen im Kontext von Digitalen Ökosystemen
  • Implementierung von Backend-Services und REST-APIs
  • Implementierung von Frontend-Apps mit grafischer Visualisierung

Was du außerdem erwarten kannst
Eine tolle Arbeitsatmosphäre und das Arbeiten auf Augenhöhe in einem internationalen, engagierten und innovativen Team. Die wöchentliche Arbeitszeit kann in gegenseitiger Abstimmung festgelegt werden. Anfallende Arbeitsaufgaben können von Zuhause erledigt werden. Eine regelmäßige Anwesenheit am Fraunhofer IESE wird dennoch erforderlich sein und hängt auch vom Infektionsgeschehen und den gesetzlichen Vorgaben ab.

Beginn: Ab sofort

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Und deswegen hat die Arbeit unserer Forscher und Entwickler großen Einfluss auf das zukünftige Leben der Menschen. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Wir erfinden Zukunft.

Fachlicher Ansprechpartner:
Rodrigo Falcão
Architecture Centric Engineering
Telefon +49 631 6800-2159
rodrigo.falcao@iese.fraunhofer.de

Personalabteilung:
Petra Wulff
petra.wulff@iese.fraunhofer.de

Kennziffer: IESE-2021-19 Bewerbungsfrist:
counter-image