SIE MÖCHTEN PROFESSIONELL SOFTWARE-INFRASTRUKTUR FÜR DIE MEDIZINFORSCHUNG ENTWICKELN? DANN SENDEN SIE UNS GERNE IHRE BEWERBUNG FÜR EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN BREMEN ALS
DevOps Engineer Digitale Medizin

Fraunhofer MEVIS ist ein weltweit führendes und international vernetztes Forschungs- und Entwicklungszentrum für Computerunterstützung in der Digitalen Medizin. Es verfolgt einen patientenzentrierten und auf die klinischen Abläufe zugeschnittenen Ansatz zur Lösung klinisch relevanter Fragestellungen der bild- und datengestützten Diagnose und Therapie.

Neben der Forschung nimmt der Bereich Softwareentwicklung bei Fraunhofer MEVIS eine zentrale Rolle ein. Werden Sie Teil unseres Softwareinfrastruktur-Teams und helfen Sie mit aktuellen DevOps-Technologien bei der Entwicklung neuer Methoden und Applikationen für die digitale Medizin.
Im engen Austausch mit IT- und FuE-Teams entwickeln Sie CI/CD-Pipelines für unsere Projekte sowie hauseigene Dienste für unsere KI-Trainings. Gemeinsam stellen Sie den zuverlässigen und sicheren Betrieb neuer Medizinanwendungen auf unseren internen GPU-Clustern oder öffentlichen Clouddiensten sicher. Sie entwickeln die institutsweite Infrastruktur in einer geteilten Code-Basis. Zusammen mit Ihrem Team unterstützen Sie so die Arbeit der Forschenden durch maßgeschneiderte Lösungen und deren effiziente Wartung in einer wachstumsstarken Umgebung.

Was Sie mitbringen

  • Leidenschaft für die strukturierte und wartbare Automatisierung von Abläufen via Source Code
  • Vorerfahrungen in der Softwareentwicklung, idealerweise im DevOps Bereich
  • eine hohe Motivation, sich in DevOps-Technologien kontinuierlich weiterzubilden
  • Initiative zur individuellen Anpassung quelloffener Software
  • Fähigkeit zur eigenverantwortlichen Projekt- und Teamarbeit
  • einen überdurchschnittlichen Masterabschluss (wissenschaftlichen Hochschulabschluss) der Informatik oder eines verwandten Fachs
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Weiterhin von Vorteil wären Erfahrungen
  • mit dem Hashicorp-Stack, Kubernetes, Puppet, GitLab-CI, Jenkins
  • im Umgang mit public Cloud Stacks (AWS, Azure, GCP)
  • mit Python, C++, CMake, Conan
  • im Bereich von IT-Infrastrukturen im Krankenhausumfeld

Was Sie erwarten können

Sie arbeiten in einem jungen, interdisziplinären Institut mit flachen Hierarchien und vielfältigen Fortbildungsmöglichkeiten inklusive regelmäßiger inhouse-Seminare und Besuche einschlägiger Fachkonferenzen.
Sie können sich Ihre Arbeitszeit im Rahmen unseres Vertrauensarbeitszeitmodells frei einteilen und bei Bedarf von zu Hause aus arbeiten.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Im Bereich der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Daher freuen wir uns insbesondere über die Bewerbung von Frauen.

Das Fraunhofer MEVIS trägt das "FamilienLogo" der Fraunhofer-Gesellschaft - eine Bestätigung dafür, dass wir als Institut herausragende Möglichkeiten zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten. So unterstützen wir unsere Mitarbeitenden z. B. mit flexiblen Arbeitsmöglichkeiten und deren Ausgestaltung hinsichtlich Zeit und Ort, Teilzeitmöglichkeiten, Kinderbetreuungsangeboten (auch im Notfall), Unterstützung im Bereich Homecare/Eldercare sowie bei der Gestaltung von Elternzeit und beim Wiedereinstieg nach der Elternzeit.

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist uns ebenfalls ein wichtiges Anliegen. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit einer Schwerbehinderung bevorzugt berücksichtigt.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Und deswegen hat die Arbeit unserer Forscher*innen und Entwickler*innen großen Einfluss auf das zukünftige Leben der Menschen. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Wir erfinden Zukunft.

Kennziffer: MEVIS-2021-12 Bewerbungsfrist:
counter-image