WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN AB 01.09.2021 EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Studentische Hilfskraft für Informationsmanagement und Marktrecherchen

Das Fraunhofer IESE ist die erste Adresse in der angewandten Forschung im Bereich Software und Systems Engineering und zählt zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland. Mit über 150 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen unterstützen wir Unternehmen jeder Branche und Größe bei allen strategisch relevanten Herausforderungen, die die Digitale Transformation und die Industrie 4.0 mit sich bringen. Mit unserem ganzheitlichen Software- und Systems-Engineering-Ansatz, in dem Kompetenzen zu Themen wie Architektur, Anforderungen, Prozesse, Daten, UX, Safety und Security essenziell sind, helfen wir, smarte Systeme für die Zukunft zu entwickeln, auf die man sich in jeder Hinsicht verlassen kann.

Was Sie mitbringen

  • Student*in der Informationswissenschaften, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder einer anderen vergleichbaren Studienrichtung
  • Erfahrungen mit aktuellen Informations- und Kommunikationstechnologien (Anwendungsprogramme, CMS, Datenbanken, Plattformen)
  • Recherchekenntnisse in Literatur- und Faktendatenbanken
  • Systematische und strukturierte Vorgehensweise
  • Selbstständiges Arbeiten, lösungsorientiertes, vernetztes Denken und Handeln
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, kommunikative Kompetenz

Was Sie erwarten können

Wir bieten Studierenden eine praxisorientierte und studienergänzende Tätigkeit in einem internationalen Umfeld, mit Raum zum Lernen und Kompetenzaufbau.

eLibrary & Information Services / Market Research unterstützt am Fraunhofer IESE Forschungsprojekte und Business Development durch wissenschaftlich-technische Information und Marktrecherchen. Sie arbeiten in unserem virtuellen Team mit bei
  • Literaturrecherchen in bibliografischen Datenbanken (z.B. Publica, Scopus, Web of Science)
  • Recherche nach statistischen Daten, Markt- und Unternehmensinformationen in lizenzierten Datenbanken und Internet (z.B. bisnode, Lexis-Nexis, Frost & Sullivan)
  • Analyse, Bewertung und systematische Aufbereitung von Rechercheergebnissen für Akquisezwecke
  • Mitgestaltung des Informations- und Wissenstransfers an Wissenschaftler*innen und Business Development unter Einsatz von MS SharePoint und MS Teams
  • Mitwirken an Transformationsprojekten im Informations- und Forschungsdatenmanagement

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet und die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Und deswegen hat die Arbeit unserer Forscher und Entwickler großen Einfluss auf das zukünftige Leben der Menschen. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Wir erfinden Zukunft.

Fachliche Ansprechpartnerin:
Brigitte Göpfert
Leiterin eLIS / Market Research
brigitte.goepfert@iese.fraunhofer.de

Personalabteilung:
Petra Wulff
petra.wulff@iese.fraunhofer.de

Kennziffer: IESE-2021-20 Bewerbungsfrist:
counter-image