Wir am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS bieten ab sofort eine spannende Tätigkeit in unserer Abteilung »Sensory Perception & Analytics« am Standort Erlangen als
Studentische Hilfskraft (w/m/d) zur Entwicklung und Evaluation von Software im Bereich der automatischen Mimikerkennung

Unsere Gruppe »Facial Analysis Solutions« in der Abteilung »Sensory Perception & Analytics« entwickelt mithilfe von Künstlicher Intelligenz spannende Zukunftstechnologien im Bereich Gesichtsdetektion und Emotionsanalyse. Die in dieser Gruppe entwickelte Software SHORE® wird durch Lizenzierung in verschiedensten Anwendungsbereichen, wie z. B. Robotik, Psychologie oder zielgerichtete Werbung eingesetzt. Wir suchen dich zur Unterstützung in der Weiterentwicklung unserer Software. Dabei bietet die Gruppe ein motiviertes Umfeld, Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung und lässt Spielraum für eigene Ideen.

Deine Tätigkeiten

  • Du übernimmst Verantwortung bei der gemeinsamen Weiterentwicklung der Software
  • Du evaluierst diese mit Blick auf den Entwicklungsprozess

Was du mitbringst

  • Du bist sehr an neuen Technologien interessiert und wendest diese gerne an
  • Du hast Interesse an Machine Learning und konntest bereits erste Erfahrung sammeln
  • Du verfügst über Erfahrungen in C++ und bringst Kenntnisse in Lua oder einer anderen Skriptsprache mit
  • Du arbeitest strukturiert, eigenverantwortlich und zuverlässig mit viel Engagement
  • Du zeichnest dich durch eine hohe Kommunikationsfähigkeit auf Deutsch und Englisch aus

Was du erwarten kannst

  • Vielseitige Projekte mit hohem Praxisbezug
  • Ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung und damit optimale Vereinbarkeit von Studium und Praxis
  • Den Freiraum, dich deinen Interessen und Fähigkeiten entsprechend zu entwickeln

Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf deine vollständige und aussagekräftige Bewerbung (PDF: Anschreiben, Lebenslauf, letzten Notenspiegel) unter Angabe der Kennziffer 60762-SSE an Nina Wörlein.

Bitte gib in deiner Bewerbung an, wie du auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden bist

Kennziffer: 60762-SSE Bewerbungsfrist:
counter-image