DU WILLST AUS DER VORLESUNG DIREKT IN DIE PRAXIS EINTAUCHEN UND MIT UNS ZUSAMMEN DIE WINDENERGIE ERFORSCHEN? DANN BIETEN WIR, DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR WINDENERGIESYSTEME IWES, DIR EINE SPANNENDE MÖGLICHKEIT IN BREMERHAVEN ODER BREMEN:
Studentische Hilfstätigkeit mit Möglichkeit zur Anfertigung einer Masterarbeit: Auswertung von Lidar-Messdaten zur Quantifizierung von Windbedingungen onshore und offshore

Das sind wir ...
Windenergie ist unser großes Thema. Bei uns betreiben mehr als 350 Mitarbeitende und Studierende aus über 30 Ländern anwendungsnahe Forschung und Entwicklung im Bereich der Windenergienutzung. Dabei dreht sich alles um die Strom- und Wasserstoffproduktion. Unsere erfolgreiche Kombination: eine weltweit einzigartige Prüfinfrastruktur und umfassende Methodenkompetenz in der Zuverlässigkeit und Validierung von Windenergieanlagen und Windparks sowie der smarten Systemintegration von Windenergie in zukünftige Energieversorgungssysteme.

Dieses Team benötigt deine Unterstützung ...
Du verstärkst uns in der Gruppe »Winddatenanalyse«. Aktuell besteht unser Team aus 6 Wissenschaftlichen Mitarbeitenden sowie mehreren Studierenden. Ziel der Gruppe ist die Entwicklung von Methoden und Werkzeugen, die zukünftig in der Industrie für die Windmessung eingesetzt werden und einen Mehrwert für Industrie und Gesellschaft zu erzeugen. Unsere Hauptaktivität ist u. a. die Entwicklung von Messkonzepten und die Interpretation der Messdaten der Wind-Lidar- und Radar-Technologie. Diese Instrumente liefern genaue Daten, die für verschiedenste Anwendungen im Windenergiesektor verwendet werden. Bring dich aktiv in unser Team ein, gerne auch mit deinen Ideen! Als international ausgerichtetes IWES-Team ist uns ein offener Austausch wichtig, unabhängig davon, ob in Deutsch oder in Englisch. Auch ein respektvolles Miteinander liegt uns sehr am Herzen. Du fragst dich, wie du dich in unserem Team einbringen kannst?

Diese Aufgaben warten auf dich ...
Du unterstützt uns in verschiedenen Projekten, bei denen wir Windfelder – sowohl an Land als auch auf See – mit diversen Lidar-Messgeräten vermessen. Anschließend werten wir diese Daten aus. Du erstellst dabei spezifische Messkonzepte, führst Messkampagnen durch und prozessierst die Messdaten. Zusätzlich bist du für weiterführende Auswertungen und den Abgleich mit Modelldaten verantwortlich. Du willst deine Abschlussarbeit bei uns am Institut schreiben? Toll, wir können uns folgende Themen vorstellen:
(1) Rekonstruktion von Windfeldern und Ableitung atmosphärischer Parameter aus Scanning-Lidar-Daten (im komplexen Onshore-Gelände oder offshore) unter Anwendung von Methoden des maschinellen Lernens
(2) Aufbereiten von Messdaten eines schwimmenden Lidar-Systems und Ableitung von Langzeit-Statistiken
(3) Bestimmung von Windturbinen-Leistungskurven aus Gondellidar-Daten
Das klingt spannend? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Welchen Background bringst du mit?
Du bist in einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Studiengang eingeschrieben und du hast eventuell schon einen Schwerpunkt im Themengebiet Windenergie? Vielleicht konntest du schon erste Erfahrung mit der Analyse von Winddaten aus Messungen oder Modellsimulationen sammeln? Super! Du bringst zudem ausgezeichnete Programmierkenntnisse in MATLAB und / oder Python mit. Da du direkt mit internationalen Kolleg*innen zusammenarbeitest, solltest du flüssig in Englisch kommunizieren können.

Wie kannst du bei uns starten?
Du willst einen umfassenderen Praxiseinblick erhalten? Wir bieten dir verschiedene Möglichkeiten bei uns als Student*in einzusteigen. Sei es ein Praktikum, eine Tätigkeit als Studentische Hilfskraft oder sogar die Kombination mit der Anfertigung deiner Abschlussarbeit, wir finden den richtigen Weg für dich. Wir wissen, dass ein Studium sehr anstrengend und zeitraubend sein kann – du brauchst dafür flexible Arbeitszeiten? Bei uns kann die Arbeitszeit individuell im Team abgestimmt werden.

Wir haben dein Interesse geweckt?
Wenn du jetzt noch mehr über das IWES, unsere Forschungsaspekte und zukünftige Kolleg*innen erfahren willst, besuche gerne unsere Karriereseite: https://s.fhg.de/cDZ

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Der Vertrag ist vorerst auf 3 Monate befristet, mit Möglichkeit zur Verlängerung zur Anfertigung einer Masterarbeit.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 60 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fragen zu dieser Position beantwortet dir gerne:
Personalwesen
E-Mail: personal@iwes.fraunhofer.de
Telefon: +49 471 14 290-230

Bitte bewirb dich online, indem du unten auf den Button »Bewerben« klickst.
Wir beachten die gültige Datenschutzgrundverordnung bei der Bearbeitung deiner Bewerbung.

Kennziffer: IWES-2021-64 Bewerbungsfrist:
counter-image