Studentische Hilfskraft im Bereich Ultraleichtbau

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt arbeitet mit Industrie und Forschung auf nationaler und internationaler Ebene an führender Stelle. Die Forschungsaufgaben des Instituts orientieren sich an konkreten Fragestellungen im Bereich der Betriebsfestigkeit, Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Kunststoffe.

Ab sofort sucht die Stabstelle "Ultraleichtbau", für den Standort Darmstadt-Kranichstein, eine studentische Hilfskraft.

Innerhalb der Stabstelle „Ultraleichtbau“ werden neue Strategien und Konzepte entwickelt, welche die Einzelkompetenzen aus den Bereichen Betriebsfestigkeit, Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Kunststoffe miteinander verknüpfen, um herausfordernde Leichtbaulösungen für die Industrie zu realisieren.

Welchen Aufgaben Du Dich stellst

  • Du unterstützt bei der fachlichen Vorbereitung von Messe-Exponaten
  • Du führst Recherchen auf dem Gebiet des Ultraleichtbaus durch
  • Du unterstützt bei der Erarbeitung von Präsentationen wissenschaftlicher Forschungsergebnisse
  • Du unterstützt die Leitung des Ultraleichtbaus bei der Planung von Projekten sowie bei der Erstellung von wissenschaftlichen Anträgen und Angeboten zur Akquisition neuer Projekte
  • Du unterstützt bei der Besprechungsvorbereitung

Was Du mitbringst


  • Technisches Verständnis und Begeisterung für neue Ideen im nachhaltigen Leichtbau
  • Teamfähigkeit
  • Kreativität
  • Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse

Was Du erwarten kannst

  • Vielseitige packende Projekte mit hohem Praxisbezug
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Verantwortungsvolle Aufgaben, mit denen Du Deine Kompetenzen ausbaust
  • Ein kreatives Umfeld und Technik auf höchstem Niveau
  • Ein Sprungbrett in die Wirtschaft
  • Du hast die Möglichkeit, Deinen Arbeitsbereich selbst zu gestalten und Deine Ideen einzubringen
  • Zudem profitierst Du von Corporate-Benefits bei attraktiven Unternehmenspartnern

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Wir streben jedoch eine längerfristige Zusammenarbeit an.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40-80 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Deine Bewerbung hat nur dann Chancen, wenn sie besonders aussagekräftig ausformuliert ist – bitte schicke uns alle Noten, alle Inhalte Deiner Arbeiten, Deine Zeugnisse (letzten Notenspiegel und Arbeitszeugnisse) und ein ausformuliertes Anschreiben, in dem Du auch vermerkst, wie viele Stunden Du pro Monat arbeiten möchtest und ab wann ein Eintritt möglich wäre. Bitte sende uns Deine Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den untenstehenden Link zu. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen!

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:
Dr. Saskia Biehl
Leitung Ultraleichtbau
Telefon: +49 6151 705-282

Kennziffer: LBF-2021-S-29 Bewerbungsfrist:
counter-image