Studentische Hilfskraft als Sekretariatsunterstützung im Bereich Adaptronik

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt arbeitet mit Industrie und Forschung auf nationaler und internationaler Ebene an führender Stelle. Die Forschungsaufgaben des Instituts orientieren sich an konkreten Fragestellungen im Bereich der Betriebsfestigkeit, Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Kunststoffe.

Der Bereich „Adaptronik" entwickelt moderne, effiziente und zuverlässige Systeme mit optimierter Strukturdynamik sowie smarte Lösungen für deren Überwachung. Zur Verbesserung der Systemeigenschaften werden neben Leichtbauprinzipien neuartige passive und aktive Strukturmaßnahmen berücksichtigt. Dabei stehen das schwingungstechnische Verhalten, der funktionsintegrierte Leichtbau und die Steigerung der Zuverlässigkeit mechanischer Systeme im Vordergrund.

Ab sofort sucht das Sekretariat im Bereich Adaptronik, für den Standort Darmstadt-Kranichstein eine studentische Hilfskraft im Bereich Sekretariatsunterstützung.

Welchen Aufgaben Sie sich stellen

  • Sie unterstützen das Team bei alltäglichen Aufgaben: administrative Tätigkeiten und Prozesse, Ablagesystem, Büromaterialbeschaffungen, etc.
  • Sie unterstützen im Veranstaltungsmanagement intern wie extern
  • Sie sind Ansprechpartner/in für Anfragen der Studierenden der Abteilungen

Was Sie mitbringen

  • Sie haben eine selbständige, strukturierte, verbindliche Arbeitsweise. Sie sind ein flexibles Organisationstalent mit sehr guten Kommunikationsfähigkeiten.
  • Sie sind kreativ und haben Lust, proaktiv neue Wege zu entdecken
  • gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office-Paket (wünschenswert 2016)
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • erste Erfahrungen mit dem Programm SharePoint sind wünschenswert

Was Sie erwarten können

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum in einer national und international renommierten Organisation für anwendungsorientierte Forschung
  • Verantwortungsvolle Aufgaben, mit denen Sie Ihre Kompetenzen ausbauen
  • Arbeiten auf Augenhöhe
  • Ein kreatives Umfeld

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Wir streben jedoch eine längerfristige Zusammenarbeit an.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Ihre Bewerbung hat nur dann Chancen, wenn sie besonders aussagekräftig ausformuliert ist – bitte schicken Sie uns alle Noten, alle Inhalte Ihrer Arbeiten, Ihre Zeugnisse (letzten Notenspiegel und Arbeitszeugnisse) und ein ausformuliertes Anschreiben und ab wann ein Eintritt möglich wäre. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den untenstehenden Link zu. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen!

Fragen zu dieser Position beantworten Ihnen gerne:
Kathleen Lorenz
Telefon: +49 6151 705-8476

Stefanie Schmahl
Telefon: +49 6151 705-276

Kennziffer: LBF-2021-S-31 Bewerbungsfrist:
counter-image