WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Masterarbeit im Bereich Laborgeräte- und Technologieentwicklung

Du studierst in einem technischen Studiengang und möchtest die Theorie um praktische Erfahrungen in einem interdisziplinären und jungen Team erweitern? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Die Abteilung „Laborautomatisierung und Bioproduktionstechnik“ arbeitet an den Schnittstellen von Technik, Medizin und Biologie. Wir entwickeln innovative Lösungen von der Untersuchung grundlegender biologischer Prozesse über Produktionsanlagen bis hin zum digital vernetzten Labor von morgen. In der Gruppe „Geräte- und Technologieentwicklung“ beschäftigen wir uns mit der Bereitstellung innovativer Devices zur Unterstützung von Laborangestellten in ihrer täglichen Arbeit. Hierbei decken wir alle Bereiche vom Handling bis zur Analyse der Proben ab.

Ausschreibung für Fachrichtungen wie z.B.:
Maschinenbau; Mechatronik; Elektrotechnik; o.Ä.

Was Sie mitbringen


  • Technisches Studium (Master) (bspw. Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik…)
  • Idealerweise erste Erfahrungen im Aufbau von Prototypen oder der Geräteentwicklung
  • Engagement und Teamfähigkeit
  • Motivation, Kreativität und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Arbeitserfahrung in Bio-Laboren ist nicht erforderlich

Was Sie erwarten können


Im Rahmen der Entwicklung von Geräten und Anlagen im ATMP Umfeld (Advanced Therapy Medicinal Products) sind wir auf der Suche nach technikbegeisterten Studenten, die sich in Form einer Masterarbeit mit spezifischen Entwicklungsthemen beschäftigen.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Frau Natalie Gebken
natalie.gebken@ipa.fraunhofer.de

Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online Bewerbungssystem.

Kennziffer: IPA-2021-349 Bewerbungsfrist: -
counter-image