WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH
Untersuchung von Fügeverfahren in der CFK-Herstellung - Studien-/Abschlussarbeit

Um die Kosten in der Herstellung von CFK-Bauteilen zu senken, soll eine automatisch anpassbare Form entwickelt werden. Die Form soll automatisch die gewünschte Geometrie aus CAD-Daten annehmen, so dass im Anschluss die Bauteile in der Form laminiert und ausgehärtet werden können. Eine mechanische Bearbeitung der Form ist nicht nötig.

Ausschreibung für die Fachrichtung:
Automatisierungstechnik; Elektrotechnik; Kybernetik; Luft- und Raumfahrttechnik; Maschinenbau; Mechatronik; Physik; Regelungstechnik; Technologiemanagement; Wirtschaftsingenieurwesen

Was Sie mitbringen


  • Idealerweise Kenntnisse im Bereich Fügetechnik
  • Analytisches Denken, strukturierte und systematische Arbeitsweise
  • Hohe Motivation und Eigeninitiative
  • Gutes technisches Verständnis

Was Sie erwarten können


Im Rahmen dieser Arbeit soll ein Fügeverfahren gefunden werden, welches es ermöglicht Metallfolie mit den Pins eines Demoaufbaus zu verbinden. Nach der Durchführung von Versuchen, soll die Folie Rückstandsfrei gelöst werden können.

Aufgaben:

  • Recherche zu vorhandenen wiederlösbaren Fügekonzepten
  • Bestimmen der Auftretenden Kräfte zwischen Folie und Pins
  • Konzept-Bewertung und -Auswahl
  • Untersuchung der Eignung des Verfahrens durch Versuche
  • Dokumentation der Ergebnisse
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Johannes Kienle
Recruiting
Tel. +49 711 970-1153

Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online Bewerbungssystem.

Kennziffer: IPA-2021-375 Bewerbungsfrist: -
counter-image