WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH
Simulation im Bereich der Faserverbundtechnik (CFK / GFK) - Studien-/Abschlussarbeit

Für Fachrichtungen wie:
Automatisierungstechnik; Luft- und Raumfahrttechnik; Maschinenbau; Mechatronik; Wirtschaftsingenieurwesen

Was Sie mitbringen


  • Kenntnisse in FE-Simulationen (Ansys oder vergleichbar)
  • Praktische Erfahrung in FE-Simulationen von Vorteil
  • Guter Umgang mit MS Excel
  • Grundwissen im Bereich der Verbundwerkstoffe von Vorteil
  • Motivation und Einsatzbereitschaft sich in neue Themengebiete einzuarbeiten

Was Sie erwarten können


Wir suchen einen motivierten Studenten, der sich in einer Simulation einarbeiten soll, die sich mit Schweißverbindungen von Thermoplastischen Verbundwerkstoffen beschäftigt. Eine Einarbeitung in die Grundlagenthemen und der selbstständige Aufbau der Simulation sind Haupttätigkeiten während der Arbeit. Art der Arbeit und genaueren Umfang wird mit den interessierten Bewerbern in Absprache festgelegt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Johannes Kienle
Recruiting
Tel. +49 711 970-1153

Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online Bewerbungssystem.

Kennziffer: IPA-2021-384 Bewerbungsfrist: -
counter-image