DATA SCIENCE IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
STUDENTISCHE / WISSENSCHAFTLICHE HILFSKRAFT IM BEREICH DATA SCIENCE / DATENBASIERTE WERTSCHÖPFUNG

Das Fraunhofer IMW ist ein Institut der Fraunhofer Gesellschaft mit wirtschafts-, sozial und politikwissenschaftlicher Expertise. Das Institut betreibt anwendungsorientierte Forschung in den Bereichen Internationalisierung, Wissenstransfer, Geistiges Eigentum und Nachhaltige Entwicklung. Auf Grundlage seiner internationalen und interdisziplinären Expertise entwickelt das Fraunhofer IMW Lösungen für Kunden aus dem öffentlichen Sektor und aus der Privatwirtschaft.

Wir bieten Ihnen eine spannende Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Als Teil des Projektteams „Data Mining und Wertschöpfung“ leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung des Wissens- und Technologietransfers und vor allem zur Unterstützung der sächsischen Unternehmen zur Bewältigung der Herausforderungen der Digitalisierung, letzteres vor allem bezogen auf den Einsatz von Methoden der Data Analytics und Künstlichen Intelligenz (KI). Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen des Projektteams arbeiten Sie eng mit Unternehmen zusammen, um unternehmensspezifische Fragestellungen der datenbasierten Wertschöpfung zu beantworten. Dabei profitieren Sie von dem Wissen der Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedenen Fachbereichen.

Zu Ihren Aufgaben gehören dabei unter anderem:

  • Mitarbeit im Projekt „Data Mining und Wertschöpfung“
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit sächsischen Unternehmen
  • Durchführung und Aufbereitung von Literatur‐ und Datenrecherchen
  • Erstellen von Präsentationen, Vorbereitung und Dokumentation von Workshops und Veranstaltungen
  • Bearbeitung von Aufgabenstellungen (oftmals aus der Unternehmenspraxis resultierend) im Bereich Data Analytics / Data Science, z.B.:
    • Data Pre-Processing: Erfassung/Aufbereitung strukturierter und nicht-strukturierter Unternehmensdaten und aus externen Datenquellen (z.B. APIs, Crawling, Webscraping, Text Mining)
    • Data Wrangling: Verarbeitung und Sicherung der Datenqualität strukturierter und nicht-strukturierter Daten
    • Data Analytics: Analyse und visuelle Aufbereitung strukturierter und nicht-strukturierter Daten

Was Sie mitbringen

  • Laufendes Bachelor- oder Masterstudium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik, des Wirtschaftsingenieurswesens oder einer anderen Disziplin Data Science-Schwerpunkt
  • Interesse für Problemstellungen von Unternehmen bei der Umsetzung neuer Technologien (z.B. Remote Service, 3D-Druck, Digitalisierung)
  • Erste praktische Kenntnisse in der Datenrecherche und -aufbereitung in Datenbanksystemen (z.B. (My)SQL, MariaDB)
  • Erste praktische Kenntnisse in Datacrawling und Webscrapping, vorzugsweise in Python
  • Wünschenswert: Erfahrungen in der quantitativen Datenanalyse und der Arbeit mit größeren Datenmengen (Python oder R)
  • Wünschenswert: Erfahrungen in objekt-orientierter Entwicklung und in der Entwicklung KI-basierter Anwendungen 

Was Sie erwarten können

  • Unterstützung von spannenden und interdisziplinären Forschungsprojekten
  • eine professionelle und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • die Fraunhofer-Gesellschaft als Arbeitgeber im Zentrum der Stadt Leipzig
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung innerhalb der Regelarbeitszeiten

  • Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden und dynamischen Umfeld. 
    Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
    Die Stelle ist zunächst auf sechs Monate befristet.
    Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.
    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Bewerbersystem auf unserer Website. Der entsprechende Button befindet sich am Ende der Ausschreibung.

    Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne:

    Dr. Christian Leyh
    christian.leyh@imw.fraunhofer.de

    Kennziffer: IMW-2021-34 Bewerbungsfrist: 31.10.2021
    counter-image