DAS FRAUNHOFER-INSTITUT IGCV SUCHT ab Oktober 2021 EINE*N STUDENTISCHE*N MITARBEITER*IN FÜR
HIWITÄTIGKEIT/ ABSCHLUSSARBEIT: Entwicklung eines Zugprüfverfahrens für unidirektional pultrudierte CFK-Rods

Projekt-/Themenbeschreibung:
Zur Validierung von CFK-Rods für Leichtbauanwendungen sind die Zugeigenschaften der Rods von großer Bedeutung. Momentan existiert noch kein standardisiertes Prüfverfahren für pultrudierte Rundstäbe. Im Rahmen eines Projektes werden verschiedene Konzepte (Heizpressverfahren mit BMC, additive Fertigung etc. ) zu Art Aufleimerherstellung untersucht, sodass eine homogene Krafteinleitung in die Probe gewährleistet werden kann.

Ihre Aufgaben:
• Einarbeitung in die Thematik Zugprüfung und Haftung
• Konzeptionierung von Aufleimern
• Begleitung der verschiedenen Herstellungsprozesse
• Validierung der erarbeiteten Konzepte mittels mechanische Prüfung
• Zusammenfassung der Ergebnisse und Präsentation

Was Sie mitbringen

• Studium Ingenieurswissenschaften oder Vergleichbares
• Grundkenntnisse in der additiven Fertigung und Faserverbundtechnik von Vorteil

Was Sie erwarten können

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit bei uns aktiv mitzugestalten.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Nira Zoesmar
Tel: +49 821 90678-260
nira.zoesmar@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Am Technologiezentrum 2
86159 Augsburg

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
nira.zoesmar@igcv.fraunhofer.de

Kennziffer: IGCV-2021-108 Bewerbungsfrist:
counter-image