ENERGIEWENDE GESTALTEN UND UMSETZEN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN DIR AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH NETZPLANUNG UND NETZBETRIEB ALS
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in zum Thema zeitreihenbasierte Stromnetzplanung

Das Fraunhofer IEE in Kassel forscht in den Be­rei­chen En­er­gie­wirt­schaft und Energiesystemtechnik mit den Schwerpunkten: Energieinformatik, Energiemeteorologie und Geoinformationssysteme, Energiewirtschaft und Systemdesign, Energieverfahrenstechnik und -speicher, Netzplanung und Netzbetrieb, Netzstabilität und Stromrichtertechnik, Thermische Energietechnik. Rund 400 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Angestellte, Studentinnen und Studenten entwickeln Lösungen für die Energiewende und erwirtschaften rund 24 Mio. Euro Er­trä­ge pro Jahr.

Du möchtest die Umsetzung der Energiewende mitgestalten und an der Schnittstelle von Wissenschaft und Energiewirtschaft arbeiten? Du willst Teil eines Teams sein, das wegweisende und praxisnahe Lösungen - von der Idee bis zur Umsetzung - für Kunden entwickelt und den Strukturwandel im Energiesektor mitgestaltet?

Dann nutze Deine Chance in einem Umfeld, in dem Du Themen wie digitale Disruption, Innovationskraft, Analytics und Nachhaltigkeit im Kontext von Digitalisierung und Automatisierung für die zukünftige Infrastruktur als Keimzelle der Energiewende mitgestalten kannst. Forschung, Entwicklung und Demonstration von innovativen Technologien zur zukünftigen Energieversorgung.

Wir glauben an eine Zukunft, in der alle dezentralen Energieanlagen miteinander verbunden und optimiert sind, um das neue Energiezeitalter effizient zu gestalten! Wir entwickeln Technologie, um die Energiewende zu ermöglichen. Die Energiewende erfordert die flächendeckende Nutzung erneuerbarer Energien. Wir bauen die Infrastruktur dafür. Wir sind ehrlich. Wir gehen respektvoll miteinander um und stehen zu unseren Prinzipien. Wir stellen Fragen. Wir hinterfragen Dinge, die wir nicht verstehen, und sind immer bereit Neues zu lernen.

Was Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik, Energietechnik, Physik, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik oder vergleichbarer Fachrichtung
  • Kenntnisse im Bereich Modellierung und Analyse elektrischer Netze sowie im Umgang mit Netzberechnungsprogrammen (z.B. pandapower, PowerFactory etc.)
  • Sicherer Umgang mit der Programmiersprache Python
  • Erfahrung im Bereich Planung und/ oder Zeitreihensimulation elektrischer Netze ist von Vorteil
  • Kenntnisse im Design von Weblayouts (HTML, CSS), idealerweise in Python/ Dash ist von Vorteil
  • Interesse an erneuerbaren Energien und dem Gelingen der Energiewende
  • Auf sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch sowie selbstständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise wird hoher Wert gelegt
  • Erfahrungen im Projektmanagement einschließlich Budgetsteuerung
  • Ausgeprägtes Organisationstalent, Verantwortungsbereitschaft, Teamfähigkeit
  • Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick im Umgang mit Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung
  • Hervorragende mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, selbständiges Arbeiten, Qualitätsbewusstsein

Was Sie erwarten können

Du unterstützt die Aktivitäten des Fraunhofer IEE in der Verteilnetzplanung mit der Entwicklung von innovativen Methoden und Werkzeugen für die zeitreihenbasierte Analyse und Optimierung von elektrischen Verteilnetzen.

Zu Deinen Aufgabenschwerpunkten gehört unter anderem die Modellierung und Simulation von elektrischen Netzen, die statistische Auswertung von zeitlich aufgelösten Daten sowie die Entwicklung von zeitreihenbasierten Methoden zur Optimierung von elektrische Netzen. Die so in Studien gewonnenen wissenschaftlichen Erkenntnisse publizierst Du in Projektberichten sowie wissenschaftlichen Publikationen.

Darüber hinaus unterstützt Du die Überführung dieser Erkenntnisse in Expertentools, welche bei Stromnetzbetreibern als Unterstützung in Netzplanung und -betrieb zum Einsatz kommen.

Außerdem bieten wir:
  • Abwechslungsreiches, kreatives und lösungsorientiertes Arbeitsumfeld in einem engagierten Team
  • Anwendungsnahe Projekte im Sinne des Fraunhofer-Modells ergänzt durch intensive Forschungskooperation mit der Universität Kassel
  • Gestaltungsfreiraum in der Forschung und individuelle Entwicklung durch umfangreiche Angebote zur Weiterqualifizierung und die Teilnahme an internationalen Fachkonferenzen
  • Eine verantwortungsvolle Position, in der Du neben wissenschaftlichen Aufgaben auch koordinative Tätigkeiten innerhalb von Forschungsprojekten übernimmst
  • Die Möglichkeit zur Promotion
  • Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die sowohl auf Professionalität, Vertrauen und Eigeninitiative als auch auf Begeisterung für die Aufgabe, Fairness, Chancengleichheit und flachen Hierarchien beruht
  • Es gibt mehr im Leben als Arbeit. Deshalb wollen wir, dass alle unsere Mitarbeiter glücklich und gesund sind - bei der Arbeit und in ihrer Freizeit
  • Wir bieten ein dynamisches Arbeitsumfeld mit engagierten Kolleginnen und Kollegen
  • Einen tollen neuen Standort @IEE mit NEW WORK Atmosphäre
  • Ortsunabhängigkeit@IEE
  • HOMEOFFICE@IEE
  • Persönlicher Karrierepfad@IEE
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Dr.-Ing. Leon Thurner
Telefon: +49 561 7294-140

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den unten aufgeführten Link.

Kennziffer: IEE-2021-285 Bewerbungsfrist: 14.11.2021
counter-image