Die Themen Data Science und Big Data reizen Sie?

Wir vom Fraunhofer-Institut für angewandte Informationstechnik FIT bieten Ihnen viel Spielraum bei der Gestaltung innovativer Daten-Architekturen für Industrie 4.0, Mobilität und mehr.

Sie sind am Standort Sankt Augustin oder Aachen ab sofort dabei als
SENIOR RESEARCHER (M/W/D) / PROJECT LEAD BIG DATA

Wir vom Fraunhofer FIT sind der exzellente Partner für die menschenzentrierte Gestaltung der digitalen Zukunft. Gut 250 Wissenschaftler*innen arbeiten in interdisziplinären Teams an aktuellen Fragestellungen zu den Themen Digitale Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit sowie in den Forschungsfeldern Human-centered Engineering & Design, Data Science & KI, Wirtschaftsinformatik, Mikrosimulation und Cooperative Information Spaces wie Blockchain.

Unser Data Science & Artificial Intelligence Team beschäftigt sich mit der Verarbeitung, Integration, Organisation und Analyse verschiedener Arten von Daten. Hier decken wir den gesamten Lebenszyklus der wissensbasierten Wertschöpfung und Entscheidungsunterstützung aus Daten ab. Wir gestalten die kommenden Lösungen für Datenaustausch in Wirtschaft, Industrie und Forschung durch aktive Entwicklungsarbeiten bei den International Data Spaces und Gaia-X. Als Senior Researcher (M/W/D) / Project Lead Big Data helfen Sie uns vor allem dabei, Projekte im Bereich Datenmanagement zu akquirieren und erfolgreich umzusetzen sowie bei der innovativen Technologie-Entwicklung.

Ihre Aufgaben:

  • Akquise und Leitung von Projekten im Bereich Datenmanagement
  • Forschung und Entwicklung in aktuellen Big-Data-Technologien (z. B. Spark, Graph-DBMS, Machine Learning)
  • Koordination der Software-Entwicklung im Bereich Big Data
  • Entwicklung von modernen, modularen Software-Architekturen für Big Data
  • Anforderungsanalyse mit Partnern aus Industrie und Forschung
  • Mitarbeit an der Entwicklung einer Forschungsagenda für Data Science und Datenmanagement
  • Präsentation von Forschungsergebnissen auf (inter-)nationalen Messen und Konferenzen

Was Sie mitbringen

Sie haben Ihr wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom / Master / Promotion) mit Schwerpunkt Informatik, Data Science oder in einem angrenzenden Fachgebiet erfolgreich abgeschlossen und haben Interesse an einer auf Innovation ausgerichteten Tätigkeit.

Darüber hinaus sind Kenntnisse & Fähigkeiten in einem oder mehreren der folgenden Bereiche von Vorteil:
  • Fundierte Anwenderkenntnisse in Big-Data-Technologien und Software-Architekturen
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Machine Learning und Anforderungsanalyse wünschenswert
  • Erfahrung in der Software-Entwicklung
  • Praxiserfahrung im Projekt-Management, gerne auch in der Projektleitung
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in Apache Spark, Tensorflow, Python und Java
  • Verhandlungssichere (C1) Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Repräsentationen auf Messen bzw. Konferenzen
  • Sie haben Lust auf gute Zusammenarbeit, nicht nur fachlich, sondern auch menschlich
  • Gute Kommunikation mit Kunden und bei Präsentationen liegt Ihnen
  • Sie lassen sich idealerweise nicht durch ein hohes Arbeitspensum und Deadlines aus der Ruhe bringen
  • Sie können selbstständig komplexe Probleme bearbeiten und sich schnell neues Wissen aneignen

Was Sie erwarten können

  • Wir setzen auf innovative Ideen für die Praxis. Sie können aktiv die Zukunft mitgestalten.
  • Arbeit in einem international führenden Institut für angewandte Forschung
  • Zusammenarbeit mit engagierten und wirklich netten Kolleg*innen
  • Unterstützung bei einer möglichen Promotion
  • Ihre Entwicklung ist uns wichtig: Wir unterstützen Sie durch maßgeschneiderte Personalentwicklung.
  • Flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle sowie Homeoffice nach Absprache
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht Familie vor – wir wissen das. Wir bieten u.a. Notfallbetreuung, Lebenslagen-Coaching sowie Beratung zu Home- und Eldercare.
  • Diversity als wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein.
  • Teilnahmemöglichkeit am Job-Ticket, Sportmöglichkeiten, Eis und guter Kaffee und Vieles mehr…
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Dabei sind wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen und stehen Ihnen selbstverständlich gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT

Herr Prof. Dr. Christoph Quix
Telefon: +49 2241 14-3725

Kennziffer: FIT-2021-28 Bewerbungsfrist:
counter-image