WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH
Studentische Hilfskraft im Bereich „Geschäftsmodellentwicklung“ für den Einsatz in Industrie- und Forschungsprojekten

Die Abteilung „Unternehmensstrategie und -entwicklung“ gestaltet die digitale Transformation des industriellen Mittelstands. Neben der Entwicklung von Digitalisierungsstrategien und deren operativen Umsetzung, steht die Begleitung der verbundenen Veränderungsprozesse im Mittelpunkt. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse nutzen wir zur Entwicklung von Methoden etwa zur Gestaltung von Geschäftsmodellen oder von technisch-induzierten Veränderungsprozessen.

Fachrichtungen können z.B. sein:


Betriebswirtschaft; Betriebswirtschaft t.o.; Elektrotechnik; Informatik; Kommunikationswissenschaften; Maschinenbau; Softwaredesign; Softwareengineering; technische Informatik; Technologiemanagement; Wirtschaftsingenieurwesen

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Unterstützung bei Industrie- und Forschungsprojekten zur Gestaltung der Geschäftsmodellentwicklung im industriellen Mittelstand
  • Die Einarbeitung in relevante Themenkomplexe wie „Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle“, „Erlösmodelle“, „Business Ökosysteme“, „Plattform-Geschäftsmodelle“, „Digitale Transformation“
  • Unterstützung beim Aufbau eines Startup-Ökosystems
  • Aktive Mitarbeit an wissenschaftlichen Publikationen
  • Abgleich der Ist-Situation mit dem Stand der Technik, der Marktanforderungen und der Identifikation von Potenzialen
  • Unterstützung bei der Konzeptionierung eines Zielbildes und Fahrplans für das Fachkonzept „digitale Geschäftsmodelle“, sowie dessen Ausdetaillierung und Vermarktung

Was Sie mitbringen


  • Ab 3. Semester
  • Überdurchschnittliche Studienleistungen
  • Spaß am verantwortungsvollen und eigenständigen Arbeiten
  • Guter Umgang mit Office-Anwendungen
  • Erste Erfahrungen zu digitalen Trends

Was Sie erwarten können


  • Hoher Praxisbezug mit Einblick in laufende Projekte (Praxiserfahrung)
  • Möglichkeit zur Anfertigung von Bachelor-, Master- oder Projektarbeiten
  • Flexible Einteilung der Arbeitszeit (für Klausurvorbereitung etc.)
  • Mitarbeit an innovativen Themen aus Industrie und Wissenschaft
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Frau Nathalie Broll
Recruiting
Tel. +49 711 970-1053

Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online Bewerbungssystem.

Kennziffer: IPA-2021-477 Bewerbungsfrist: -
counter-image