UNSERE ABTEILUNG »SATELLITE BASED POSITIONING SYSTEMS« AM FRAUNHOFER IIS IN NÜRNBERG BIETET IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Testingenieur*in für Satellitenbasierte Echtzeit-Lokalisierungssysteme

Die Abteilung »Satellite Based Positioning Systems« befasst sich mit der Entwicklung von Empfängerbausteinen und -systemen für die satellitenbasierte Lokalisierung anhand globaler Navigationssatellitensysteme (GNSS) wie GPS, Galileo, GLONASS und Beidou sowie regionaler Systeme wie SBAS/EGNOS, QZSS und IRNSS/NavIC.

Sie begeistern sich für die Satellitennavigation und das Testen von eingebetteter Systemsoftware und -hardware?

Dann haben wir die passende Stelle für Sie!

Sie konzipieren, entwickeln, automatisieren und implementieren Hardware- und Softwaretestlösungen und -systeme für Satellitennavigationsempfänger und Echtzeit-Lokalisierungssysteme. Zu Ihren weiteren Aufgaben gehören die Definition von Systemanforderungen einschließlich Feedback zu Limitierung und Machbarkeit sowie Engineering-Tätigkeiten wie Problemanalyse, Fehlerbehebung und die Ableitung von potentiellen Verbesserungen für die nächste Generation unserer GNSS-Empfängersysteme.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften, Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Umfangreiche Kenntnisse in Python oder anderen Programmiersprachen
  • Fundierte Kenntnisse in eingebetteten Systemen (insbesondere auf Linux-Basis)
  • Erfahrung in testorientiertem Design, Entwicklung und Testautomatisierung von komplexen Hardware- und Software-Echtzeit-Lokalisierungssystemen
  • Kenntnisse in den Bereichen Geodäsie, Lokalisierungssystemen, Weltraumforschung, digitaler Signalverarbeitung und VHDL sind von Vorteil, ebenso ist eine EU-Staatsbürgerschaft ist für eine allumfassende Projektteilnahme von Vorteil
  • Gute Kommunikationsfähigkeit in Englisch und Deutsch erwünscht

Was Sie erwarten können

Fraunhofer ist nicht nur die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa sondern wir gelten auch als Top Arbeitgeber. Aber warum eigentlich?

  • Praxisbezogene Projekte mit Gestaltungsfreiraum motivieren unsere Mitarbeitenden, Innovationen voranzutreiben.
  • In unseren engagierten Teams bieten wir Ihnen die Freiheit für eigene Ideen und Gestaltungsspielraum.
  • Ihre Bedürfnisse nehmen wir ernst: Die bestmögliche Vereinbarkeit Ihres Berufs- und Privatlebens unterstützen wir durch zeitliche Flexibilität und hybrides Arbeiten.
  • Unsere Mitarbeitenden genießen unsere wertschätzende Kultur: Wir sind offen, hilfsbereit und pflegen einen vertrauensvollen Umgang miteinander.
  • Ihre Ziele und Interessen liegen uns am Herzen: Wir unterstützen Sie regelmäßig durch fachliche und persönliche Seminare, Coachings sowie Sprachkurse.
Weitere Informationen zu unseren Arbeitgeber-Angeboten finden Sie auf unserer Webseite: https://www.iis.fraunhofer.de/de/jobs/arbeiten.html
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet
Die Tätigkeit kann auch in Teilzeit besetzt werden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung (PDF: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer IIS-2021-LV114 an Luca Prietz über unser Online-Bewerbungsportal.

Kennziffer: IIS-2021-LV114 Bewerbungsfrist:
counter-image