WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO IN STUTTGART BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Einkäufer*in

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Aktuelle Studien von Randstad, trendence und Universum belegen: Fraunhofer steht nicht nur für Forschung auf Spitzenniveau, sondern gehört auch zu den beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland.

Mit Ideen zum Erfolg
Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen wir am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und bringen unsere Erkenntnisse ergebnisorientiert in die Anwendung. Unsere Forschungsteams gestalten das Zusammenspiel von Mensch, Technik und Organisation ganzheitlich und kundenindividuell. Sie unterstützen Unternehmen und Institutionen, Potenziale neuer Technologien zu erkennen, diese gewinnbringend einzusetzen und attraktive Zukunftsmärkte zu erschließen.

Sie arbeiten gerne im Team, sind zuverlässig und ein Organisationstalent? Sie haben Kenntnisse und Erfahrung im Einkauf nach öffentlichem Recht? Dann haben wir die passende Tätigkeit für Sie!

Ihre Aufgaben:
Sie arbeiten im Dienstleistungsteam »IAO Verwaltung Einkauf und Buchhaltung« mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Einkauf von Waren und Dienstleistungen unter Anwendung des öffentlichen Vergaberechts
  • Angebotseinholung, Vergaberechtliche Prüfungen, Verhandlungen mit Lieferanten, Vertragsgestaltung und Bestellwesen unter Beachtung der haushalts-, zuwendungs- und vergaberechtlichen Regelungen
  • Wareneingang inklusive Zoll
  • Gerätewirtschaft sowie Inventuren

Was Sie mitbringen

Wir suchen eine passionierte und unternehmerisch denkende Persönlichkeit. Sie sollten über ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (BA, FH, VWA, o. ä.) und/oder eine kaufmännische Ausbildung mit jeweils einschlägiger Berufserfahrung im Einkauf - vorzugsweise im öffentlichen Bereich oder in wissenschaftlichen Einrichtungen - verfügen.
Sie bringen zudem mit:
  • umfangreiche Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht
  • Kenntnisse in der Gerätewirtschaft sowie der Zollabwicklung 
  • Erfahrung im Umgang mit SAP oder vergleichbaren ERP-Systemen
  • Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit, sorgfältige Arbeitsweise, Engagement und hohe Motivation
  • Verhandlungsgeschick
  • Eigeninitiative und souveränes Auftreten sowie eine teamorientierte Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

Bei uns erwarten Sie anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen Forschungsumfeld. Des Weiteren bieten wir Ihnen:
  • Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. Notfallbetreuung über unseren Familienservice, Home- und Eldercare, mobiles Mit-Kind-Büro)
  • ein faires Vergütungssystem mit individuellen leistungsbezogenen Vergütungsbestandteilen und Erfolgsbeteiligung
  • ein umfassendes Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebot
  • diverse weitere Benefits wie Betriebsrestaurant und Wasserspender, Parkplätze direkt auf dem Campus, Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV u. v. m.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Jonas Frank
Telefon: +49 711 970-2242

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online.

Kennziffer: IAO-2021-48 Bewerbungsfrist: 15.12.2021
counter-image