Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.300 Mitarbeitenden betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Team Contract Management suchen wir zum 01.03.2022 eine*n
Contract Manager*in



Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützung und begleiten unserer wissenschaftlichen Fachabteilungen sowie unserer Angebotsabteilung bei der Erstellung und Prüfung von Angeboten und Auftragsbestätigungen.
  • Sie erstellen und prüfen ferner selbständig Geheimhaltungsvereinbarungen, führen Vertragsverhandlungen mit nationalen und internationalen Vertragspartnern zu multilateralen Kooperationsverträgen und Forschungs- und Entwicklungsverträgen und beraten unsere wissenschaftlichen Fachabteilungen bei damit zusammenhängenden Rechtsfragen.
  • Darüber hinaus unterstützen Sie unsere juristischen Fachabteilungen in unserer Zentralverwaltung bei weiteren Verträgen im Umfeld des Technologietransfers.
  • Dabei bewegen Sie sich stets in dem Spannungsfeld zwischen dem Auftrag einer mit öffentlichen Mitteln grundfinanzierten Forschungseinrichtung und den Erwartungen unserer zumeist industriellen Auftraggeber.
  • In dieser Funktion unterstützen Sie die Instituts- und Verwaltungsleitung und arbeiten eng mit unseren wissenschaftlichen Fachabteilungen sowie mit unserer Projektadministration zusammen.

Was Sie mitbringen
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Juristisches Hochschulstudium als Volljuristin / Volljurist (2. Staatsexamen) bzw. den Master of Laws
  • Sie haben erste Berufserfahrung vorzugsweise in Forschungseinrichtungen - sind von Vorteil.
  • Sie verfügen über fundierte Rechtskenntnisse im Vertrags- und Wirtschaftsrecht (gerne auch mit dem Fokus auf Forschungs- und Entwicklungsverträgen), Kenntnisse im gewerblichen Rechtschutz
  • Sie haben Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Einsatzbereitschaft, ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsgeschick, selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise sowie ein sicheres, verbindliches und positives Auftreten
  • Sie kennen die gängigen Software-Lösungen (MS Office, insbesondere Word) und möglichst auch SAP-Erfahrung
  • Sie sprechen verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Idealerweise haben sie Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen und technischen Zusammenhängen

Was wir bieten
  • Sie arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber, bei dem Sie auf Augenhöhe mit den Besten arbeiten.
  • Freundliche Kolleg*innen freuen sich, neue Talente in ihre Reihen aufzunehmen.
  • Wir pflegen eine kooperative Arbeitsatmosphäre und eine offene Kommunikation.
  • Wir legen Wert auf Chancengleichheit und geben Raum für Vielfalt.
  • Wir bieten attraktive Sport- und Gesundheitsangebote sowie After-Work-Aktivitäten an.
  • Wir stellen bei Bedarf ein flexibles Kiga- und Kita- Angebot für Ihre Kinder zur Verfügung.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann ggf. auch arbeitsteilig mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Franziska Stadelmann
Tel.: +49 +49 (0)761 45 88-2345
eMail: franziska.stadelmann@ise.fraunhofer.de




Eine Bewerbung ist ausschließlich über das Online-Portal möglich.

Kennziffer: ISE-2021-469 Bewerbungsfrist: 23.01.2022
counter-image