DAS FRAUNHOFER CENTER FOR RESPONSIBLE RESEARCH AND INNOVATION AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO IN BERLIN VERGIBT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EIN
Praktikum im Bereich Gesellschaftliche Trends & Technologie

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Aktuelle Studien von Randstad, trendence und Universum belegen: Fraunhofer steht nicht nur für Forschung auf Spitzenniveau, sondern gehört auch zu den beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland.

Als Verstärkung im Team »Gesellschaftliche Trends und Technologie« arbeiten Sie an Forschungsprojekten mit den Themenschwerpunkten regionale Innovationsprozesse, verantwortungsvolle Innovation und Akzeptanzforschung. Sie arbeiten mit uns daran, gesellschaftliche Impulse für die Entwicklung von technologischen Innovationen nutzbar zu machen. Im interdisziplinären Team kombinieren wir Wissen und Methoden aus der Innovationsforschung, den Sozialwissenschaften und dem Design. Auf dieser Basis erarbeiten wir neuartige Vorgehensmodelle, Prozesse und Methoden – branchenoffen, technologiefeldübergreifend und partizipativ.
Aktuell suchen wir eine studentische Verstärkung (m/w/d) in Projekten, in denen regionale Innovationsprozesse und die gesellschaftliche Akzeptanz des technologischen Wandels erforscht und gestaltet werden. 
  
Das genaue Startdatum des Praktikums ist flexibel. Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben Ihren favorisierten Zeitraum an.

Was Sie mitbringen

  • Sie sind Student*in der Sozial-, Politik- oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer interdisziplinärer Studiengänge und haben mind. erste Kenntnisse in qualitativen und/oder quantitativen Methoden empirischer Sozialwissenschaft und Innovationsforschung (Bachelor/Master)
  • Ein Pflichtpraktikum bzw. Praxissemester muss in der Studienordnung festgeschrieben sein
  • Interesse an Fragestellungen im Kontext von Akzeptanzforschung, Wissens- und Technologietransfer oder nachhaltige Innovation und idealerweise erste Vorerfahrungen in diesen Bereichen
  • Neugier, Begeisterungsfähigkeit und Spaß an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Routine in wissenschaftlichen Recherchen und der Aufbereitung von Ergebnissen in Text- und Präsentationsform mit Microsoft PowerPoint
  • Ausgezeichnete Sprachkenntnisse (Deutsch und Englisch) sowie Freude am Formulieren vielfältiger Textformen (wissenschaftliche Artikel, Blogbeiträge, Berichte, etc.)

Was Sie erwarten können

  • Hohe Lernkurve durch die Unterstützung vielseitiger Projekte im Bereich Gesellschaftliche Trends & Technologie für verschiedene Auftraggeber
  • Methodische Erfahrungen durch das Mitwirken in der Konzeption und Durchführung von Innovationsworkshops und Kreativformaten
  • Möglichkeit die Phasen der Planung, Durchführung und Auswertung eines empirischen Forschungsprozesses zu begleiten
  • Vertieftes Verständnis von Innovation durch Recherche, Systematisierung und Aufbereitung wissenschaftlicher Literatur
  • Enge Zusammenarbeit auf Augenhöhe im Projektteam und die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und Impulse einzubringen
  • Einblicke in die täglichen Arbeitsabläufe einer anwendungsorientierten Forschungseinrichtung
Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.
Die Dauer ist auf die Länge des Pflichtpraktikums bzw. des Praxissemesters ausgelegt.
Das Praktikum erfolgt in Vollzeit.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Dr. Stephanie Duchek
Telefon: 030/680 7969-19
www.cerri.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online.

Kennziffer: IAO-Praktikum-2021-17 Bewerbungsfrist: 31.12.2021
counter-image