Die Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien (EMFT) in München sucht ab sofort in unserem Geschäftsbereich Mikrodosiersysteme eine / einen

Praktikantin/Praktikant zur Unterstützung bei Laborarbeit im Mikrofluidik-Labor

Die Fraunhofer EMFT betreibt angewandte Forschung an Sensoren und Aktoren für Mensch und Umwelt. Die rund 120 Mitarbeitenden an den drei Standorten München, Oberpfaffenhofen und Regensburg verfügen über langjährige Erfahrung und umfangreiches Know-how in Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik. Das Technologieangebot der Einrichtung reicht von Halbleiterprozessen und MEMS-Technologien über 3D-Integration bis hin zur Folienelektronik. 
  
Die Abteilung Mikrodosiersysteme an der Fraunhofer EMFT entwickelt die derzeit kleinsten Mikromembranpumpen der Welt. Zur Unterstützung unseres Teams bei der Arbeit in unserem Mikrofluidik-Labor suchen wir ab sofort einen motivierten Studenten / eine motivierte Studentin.

Deine Aufgaben:

  • Durchführung und Auswertung mikrofluidischer sowie elektrischer Messungen
  • Charakterisierung von Komponenten mit Profilometer und Mikroskop 
  • Mithilfe beim Aufbau von Mikromembranpumpen und elektrischen/fluidischen Systemen
  • Unterstützung bei Aufbau und Tests von elektrischen und fluidischen Versuchsreihen

Was Du mitbringst:
  • Studium an einer Universität oder Hochschule in der Fachrichtung Medizintechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder vergleichbar
  • Erste Erfahrungen in Laborarbeit sind hilfreich
  • Erfahrungen mit Python oder Origin

Wenn Du Spaß an der Arbeit im Team hast und es gewohnt bist, Deine Arbeitsergebnisse selbstständig und sorgfältig zu erarbeiten, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung.

Wir bieten Dir ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld, eine professionelle Laborumgebung, den Freiraum, Deine Ideen und Fähigkeiten einzubringen.

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.
Die Stelle ist befristet auf die Dauer des Pflichtpraktikums.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Tätigkeit beantworten Dir gerne:
Claudia Durasiewicz (claudia.patricia.durasiewicz@emft.fraunhofer.de)
oder
Christian Wald (christian.wald@emft.fraunhofer.de)

Kennziffer: EMFT-2021-48 Bewerbungsfrist: ohne
counter-image