DU STUDIERST UND WILLST ERSTE EINBLICKE IN DAS BERUFSLEBEN ERLANGEN? DU KANNST DICH FÜR DEN BEREICH RECRUITING UND PERSONALMARKETING BEGEISTERN UND GLÄNZT DURCH PERSÖNLICHKEIT UND KOMMUNIKATIONSTALENT? DANN HABEN WIR DIE PASSENDE STELLE ALS
Werkstudent*in Recruiting und Personalmarketing

Das Nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE ist eine Forschungseinrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft unter Beteiligung der Fraunhofer-Institute SIT und IGD sowie der TU Darmstadt und Hochschule Darmstadt. In einem bisher einzigartigen und innovativen Kooperationsmodell von universitärer und außeruniversitärer Forschung betreibt ATHENE Spitzenforschung zum Wohl von Wirtschaft, Gesellschaft und Staat und setzt Impulse in der Wissenschaft.
Um die dafür benötigten wissenschaftlichen Fachkräfte zu finden und einzustellen, suchen wir Verstärkung im Bereich Recruiting und Personalmarketing.

Was du mitbringst

  • Du stehst am Anfang deines Studiums und suchst eine längerfristige Tätigkeit, um praktische Erfahrung zu sammeln.
  • Du hast großes Interesse am Thema Recruiting, Personalmarketing und Organisationsentwicklung
  • Du bringst dich mit viel Engagement ein und arbeitest gern im Team
  • Du organisierst gut und gern und kommunizieren geschickt.
  • Du verfügst über eine gute Auffassungsgabe, wodurch du schnell in der Lage bist, selbständig zu arbeiten.
  • Du verfügst über sehr gute schriftliche und mündliche Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Sichere und anwendungsbereite Kenntnisse der MS Office Anwendungen, besonders in Excel und PowerPoint

Was du erwarten kannst

Deine Aufgaben
  • Suche und Direktansprache von qualifizierten Kandidatinnen und Kandidaten
  • Du unterstützt im operativen Bewerbermanagement
  • Du wirkst bei der Vorbereitung und Umsetzung von Personalmarketing-Kampagnen mit
  • Du unterstützt uns bei vielen Prozessen wie zum Beispiel bei der Organisation von „New Work"-Aktivitäten, Messevorbereitungen und internen Veranstaltungen

Was wir bieten
  • Interessante, abwechslungsreiche Arbeit an der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis.
  • Die wöchentliche Arbeitszeit liegt voraussichtlich zwischen 14 bis 20 Stunden und richtet sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Eine Stundenaufstockung in den Semesterferien ist möglich.
  • Wir sind an einem langfristigen Arbeitsverhältnis interessiert und bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kreativen Team am Puls der Cybersicherheitsforschung.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt zwischen 40 bis 80 Stunden je nach Vereinbarung.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Wir erreichen immer wieder Top-Bewertungen als attraktiver Arbeitgeber (z.B. bei Universum und Trendence).
Fraunhofer bietet attraktive Vergütungs- und Urlaubsregelungen.

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:
Christina Pflaum

E-Mail: christina.pflaum@sit.fraunhofer.de
 
Bewerbung unter www.sit.fraunhofer.de

Bitte bewirb Dich online oder richte Deine Bewerbung an: application[@]sit.fraunhofer.de

Kennziffer: SIT-2021-36 Bewerbungsfrist: 28.02.2022
counter-image